2. Chronik 6, 17

Das zweite Buch der Chronik

Kapitel: 6, Vers: 17

2. Chronik 6, 16
2. Chronik 6, 18

Luther 1984 2. Chronik 6, 17:Nun, HERR, Gott Israels, laß dein Wort wahr werden, das du deinem Knecht David zugesagt hast.
Menge 1926 2. Chronik 6, 17:Nun also, o HErr, Gott Israels: laß deine Verheißung, die du deinem Knechte David gegeben hast, in Erfüllung gehen!»
Revidierte Elberfelder 1985 2. Chronik 6, 17:Und nun, HERR, Gott Israels, möge sich dein Wort als zuverlässig erweisen, das du zu deinem Knecht David geredet hast!-a- - -a) 2. Samuel 7, 25.
Schlachter 1952 2. Chronik 6, 17:Und nun, HERR, Gott Israels, laß dein Wort wahr werden, welches du zu deinem Knecht David gesprochen hast! -
Zürcher 1931 2. Chronik 6, 17:Und nun, o Herr, Gott Israels, lass doch dein Wort wahr werden, das du zu David, deinem Knechte, geredet hast.
Buber-Rosenzweig 1929 2. Chronik 6, 17:Jetzt also, DU, Jissraels Gott, verwirkliche sich deine Rede, die du zu deinem Knecht, zu Dawid geredet hast!
Tur-Sinai 1954 2. Chronik 6, 17:Und nun, o Ewiger, Gott Jisraëls, bewähre sich dein Wort, das du zu deinem Knecht Dawid geredet hast.
Luther 1545 2. Chronik 6, 17:Denn meinest du auch, daß Gott bei den Menschen auf Erden wohne? Siehe, der Himmel und aller Himmel Himmel kann dich nicht versorgen; wie sollte es denn das Haus tun, das ich gebauet habe?
NeÜ 2016 2. Chronik 6, 17:Jahwe, Gott Israels, lass doch in Erfüllung gehen, was du deinem Diener David zugesagt hast.
Jantzen/Jettel 2016 2. Chronik 6, 17:Und nun, JAHWEH, Gott Israels, möge sich dein Wort als wahr erweisen, das du zu deinem Knecht David geredet hast! a)
a) Israels 2. Chronik 6, 4 .14; 2. Mose 24, 10; Jesaja 41, 17