5. Mose 24, 12

Das fünfte Buch Mose, Deuteronomium

Kapitel: 24, Vers: 12

5. Mose 24, 11
5. Mose 24, 13

Luther 1984:Ist er aber bedürftig, so sollst du dich nicht schlafen legen mit seinem Pfand,
Menge 1949 (V1):und wenn er ein dürftiger Mann ist, so sollst du dich mit seinem Pfand nicht schlafen legen,
Revidierte Elberfelder 1985:Und wenn er ein bedürftiger Mann ist, sollst du dich nicht mit seinem Pfand schlafen legen-a-. -a) Hiob 22, 6.
Schlachter 1952:Ist er aber arm, so sollst du dich mit seinem Pfand nicht schlafen legen;
Zürcher 1931:Und ist es ein armer Mann, so sollst du dich mit seinem Pfande nicht schlafen legen,
Buber-Rosenzweig 1929:Ist er aber ein notgebeugter Mann, lege dich nicht nieder mit seinem Pfand,
Tur-Sinai 1954:Und wenn er ein armer Mann ist, sollst du dich nicht mit seinem Pfand niederlegen;
Luther 1545:Ist er aber ein Dürftiger, so sollst du dich nicht schlafen legen über seinem Pfande,
NeÜ 2016:Wenn es ein armer Mann ist, behalte sein Pfand nicht über Nacht,
Jantzen/Jettel 2016:Und wenn er ein bedürftiger Mann ist, so sollst du dich nicht mit seinem Pfand schlafen legen; a)
a) Hiob 22, 6; Amos 2, 8
English Standard Version 2001:And if he is a poor man, you shall not sleep in his pledge.
King James Version 1611:And if the man [be] poor, thou shalt not sleep with his pledge: