2. Samuel 6, 12

Das zweite Buch Samuel

Kapitel: 6, Vers: 12

2. Samuel 6, 11
2. Samuel 6, 13

Luther 1984:Und es wurde dem König David angesagt, daß der HERR das Haus Obed-Edoms segnete und alles, was er hatte, um der Lade Gottes willen. Da ging er hin und holte die Lade Gottes aus dem Hause Obed-Edoms herauf in die Stadt Davids mit Freuden.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):ALS man nun dem König David berichtete, der HErr habe das Haus Obed-Edoms und sein ganzes Besitztum um der Lade Gottes willen gesegnet, da ging David hin und holte die Lade Gottes voller Freude aus dem Hause Obed-Edoms nach der Davidsstadt hinauf
Revidierte Elberfelder 1985/1986:UND dem König David wurde berichtet: Der HERR hat das Haus Obed-Edoms und alles, was ihm (gehört), gesegnet-a- um der Lade Gottes willen. Da ging David hin und holte die Lade Gottes mit Freuden aus dem Haus Obed-Edoms in die Stadt Davids herauf-b-. -a) 1. Chronik 26, 4-8. b) 1. Könige 8, 3.4.
Schlachter 1952:Als nun dem König David angezeigt ward, daß der HERR das Haus Obed-Edoms und alles, was er hatte, segnete um der Lade Gottes willen, da ging David hin und holte die Lade Gottes mit Freuden aus dem Hause Obed-Edoms herauf in die Stadt Davids.
Schlachter 2000 (Stand 05.2003):Als nun dem König David berichtet wurde: »Der HERR hat das Haus Obed-Edoms und alles, was er hatte, gesegnet um der Lade Gottes willen!«, da ging David hin und holte die Lade Gottes mit Freuden aus dem Haus Obed-Edoms herauf in die Stadt Davids.
Zürcher 1931:Als man nun dem König David meldete: «Der Herr hat das Haus Obed-Edoms und alles, was ihm gehört, um der Lade Gottes willen gesegnet», da ging David hin und holte die Lade Gottes mit Freuden aus dem Hause Obed-Edoms in die Stadt Davids herauf. -1. Chronik 15, 25-29.
Luther 1912:Und es ward dem König David angesagt, daß der Herr das Haus Obed-Edoms segnete und alles, was er hatte, um der Lade Gottes willen. Da ging er hin und holte die Lade Gottes aus dem Hause Obed-Edoms herauf in die Stadt Davids mit Freuden. - (2. Samuel 6, 12-16: vgl. 1. Chronik 15.)
Buber-Rosenzweig 1929:Gemeldet wurde es dem König Dawid, man sprach: ER hat das Haus Obed Edoms und alles was sein ist gesegnet wegen des Gottesschreins. Dawid ging hin und holte den Gottesschrein aus dem Haus Obed Edoms zur Höhe nach der Dawidstadt, in Freuden.
Tur-Sinai 1954:Und man berichtete dem König Dawid und sagte: «Gesegnet hat der Ewige das Haus Obed-Edoms und alles, was ihm gehört, um der Lade Gottes willen»; da ging Dawid hin und führte die Lade Gottes aus dem Haus Obed-Edoms in die Dawidsburg hinauf in Freuden.
Luther 1545 (Original):Vnd es ward dem könige Dauid angesagt, das der HERR das haus ObedEdom segenete, vnd alles was er hatte, vmb der laden Gottes willen. Da gieng er hin vnd holet die lade Gottes, aus dem hause Obed Edom er auff, in die stad Dauid mit freuden.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und es ward dem Könige David angesagt, daß der HERR das Haus Obed-Edoms segnete und alles, was er hatte, um der Lade Gottes willen. Da ging er hin und holte die Lade Gottes aus dem Hause Obed-Edoms herauf in die Stadt Davids mit Freuden.
NeÜ 2021:König David wurde das berichtet. Man sagte ihm: Weil die Lade Gottes bei Obed-Edom ist, hat Jahwe sein Haus und alles, was er besitzt, gesegnet. Da ging David hin und überführte die Lade Gottes mit großer Freude aus dem Haus Obed-Edoms in die Davidsstadt.
Jantzen/Jettel 2022:Und dem König David wurde berichtet: „Jahweh hat das Haus Obed-Edoms und alles, was sein ist, gesegnet wegen der Lade Gottes.“ Da ging David hin und holte die Lade Gottes aus dem Haus Obed-Edoms in die Davidsstadt herauf - mit Freude.
-Parallelstelle(n): gesegn. 1. Chronik 26, 8; holte 1. Chronik 15, 1-15; 1. Könige 8, 3.4
English Standard Version 2001:And it was told King David, The LORD has blessed the household of Obed-edom and all that belongs to him, because of the ark of God. So David went and brought up the ark of God from the house of Obed-edom to the city of David with rejoicing.
King James Version 1611:And it was told king David, saying, The LORD hath blessed the house of Obededom, and all that [pertaineth] unto him, because of the ark of God. So David went and brought up the ark of God from the house of Obededom into the city of David with gladness.
Westminster Leningrad Codex:וַיֻּגַּד לַמֶּלֶךְ דָּוִד לֵאמֹר בֵּרַךְ יְהוָה אֶת בֵּית עֹבֵד אֱדֹם וְאֶת כָּל אֲשֶׁר לוֹ בַּעֲבוּר אֲרוֹן הָאֱלֹהִים וַיֵּלֶךְ דָּוִד וַיַּעַל אֶת אֲרוֹן הָאֱלֹהִים מִבֵּית עֹבֵד אֱדֹם עִיר דָּוִד בְּשִׂמְחָֽה



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:6, 12: S. 1. Chronik 15, 25-16, 3. 6, 12 gesegnet um der Lade Gottes willen. Während der drei Monate, in denen die Lade bei Obed-Edom blieb, segnete der Herr seine Familie. In gleicher Weise, wie Gott Obed-Edom gesegnet hatte, so war David sich sicher, würde der Herr sein Haus wegen der Gegenwart der Lade mit ewigem Segen bedenken (7, 29).



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 2. Samuel 6, 12
Sermon-Online