1. Mose 28, 20

Das erste Buch Mose, Genesis

Kapitel: 28, Vers: 20

1. Mose 28, 19
1. Mose 28, 21

Luther 1984 1. Mose 28, 20:Und Jakob tat ein Gelübde und sprach: Wird Gott mit mir sein und mich behüten auf dem Wege, den ich reise, und mir Brot zu essen geben und Kleider anzuziehen
Menge 1926 1. Mose 28, 20:und sprach hierauf folgendes Gelübde aus: «Wenn Gott mit mir ist und mich auf dem Wege, den ich jetzt gehen muß, behütet und mir Brot zur Nahrung und Kleidung zum Anziehen gibt
Revidierte Elberfelder 1985 1. Mose 28, 20:Und Jakob legte ein Gelübde ab-a- und sagte: Wenn Gott mit mir ist und mich behütet auf diesem Weg, den ich gehe, und mir Brot zu essen und Kleidung anzuziehen gibt -a) 1. Mose 31, 13; 4. Mose 21, 2; Richter 11, 30; 1. Samuel 1, 11.
Schlachter 1952 1. Mose 28, 20:Und Jakob tat ein Gelübde und sprach: Wenn Gott mit mir sein und mich behüten will auf dem Wege, den ich reise, und mir will Brot zu essen geben und Kleider anzuziehen,
Zürcher 1931 1. Mose 28, 20:Und Jakob tat ein Gelübde und sprach: Wenn Gott mit mir ist und mich behütet auf dem Wege, den ich jetzt ziehe, wenn er mir Brot zu essen gibt und Kleider anzuziehen
Buber-Rosenzweig 1929 1. Mose 28, 20:Jaakob gelobte ein Gelübde, sprechend: Wird Gott dasein bei mir und mich behüten auf diesem Weg, den ich nun gehe, und mir Brot geben zum Essen, Gewand zur Bekleidung,
Tur-Sinai 1954 1. Mose 28, 20:Und Jaakob tat ein Gelübde und sprach: «Wenn Gott mit mir sein und mich behüten wird auf diesem Weg, den ich gehe, und mir Brot zu essen und Kleidung anzuziehn gibt,
Luther 1545 1. Mose 28, 20:Und Jakob tat ein Gelübde und sprach: So Gott wird mit mir sein und mich behüten auf dem Wege, den ich reise, und Brot zu essen geben und Kleider anzuziehen,
NeÜ 2016 1. Mose 28, 20:Dann legte Jakob ein Gelübde ab: Wenn Gott mir beisteht und mich auf meiner Reise behütet, wenn er mir Nahrung und Kleidung gibt
Jantzen/Jettel 2016 1. Mose 28, 20:Und Jakob tat ein a)Gelübde ‹und b)sagte›: „Wenn Gott mit mir ist und mich behütet auf diesem c)Weg, den ich gehe, und mir Brot zu essen gibt und Kleider anzuziehen,
a) Gelübde Richter 11, 30; 1. Samuel 1, 11; Psalm 76, 12; Hosea 12, 13;
b) sprach 2. Samuel 7, 28-29;
c) Weg 1. Mose 31, 13