2. Mose 12, 19

Das zweite Buch Mose, Exodus

Kapitel: 12, Vers: 19

2. Mose 12, 18
2. Mose 12, 20

Luther 1984:so daß man sieben Tage lang keinen Sauerteig finde in euren Häusern. Denn wer gesäuertes Brot ißt, der soll ausgerottet werden aus der Gemeinde Israel, auch ein Fremdling oder ein Einheimischer des Landes.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Sieben Tage lang darf kein Sauerteig in euren Häusern zu finden sein; denn wer da Gesäuertes ißt, ein solcher Mensch soll aus der Gemeinde Israel ausgerottet werden, er sei ein Fremder oder ein Einheimischer im Lande!
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Sieben Tage darf kein Sauerteig in euren Häusern gefunden werden; denn jeder, der Gesäuertes ißt, diese Seele-1- soll aus der Gemeinde Israel ausgerottet werden-a-, er sei ein Fremder oder Einheimischer des Landes. -1) o: dieses Leben. a) 2. Mose 30, 33.38.
Schlachter 1952:daß man sieben Tage lang keinen Sauerteig in euren Häusern finde. Denn wer gesäuertes Brot ißt, dessen Seele soll ausgerottet werden aus der Gemeinde Israel, er sei ein Fremdling oder Einheimischer im Lande.
Zürcher 1931:Sieben Tage lang darf sich kein Sauerteig in euren Häusern finden. Denn jeder, der Gesäuertes isst, dessen Seele soll ausgerottet werden aus der Gemeinde Israels, er sei Fremder oder Einheimischer.
Luther 1912:daß man sieben Tage keinen Sauerteig finde in euren Häusern. Denn wer gesäuertes Brot ißt, des Seele soll ausgerottet werden aus der Gemeinde Israel, es sei ein Fremdling oder Einheimischer im Lande.
Buber-Rosenzweig 1929:Ein Tagsiebent werde nicht Gäre in euren Häusern gefunden, denn allwer Säuerndes ißt, gerodet werde jenes Wesen aus der Gemeinschaft Jissraels, seis Gast seis Landessproß.
Tur-Sinai 1954:Sieben Tage hindurch darf kein Sauerteig gefunden werden in euren Häusern, denn alles, was Säuerndes ißt, dies Leben soll vertilgt werden aus der Gemeinde Jisraël, unter den Fremden wie unter den Volksgeborenen des Landes.
Luther 1545 (Original):Das man sieben tage kein gesewrt Brot finde in ewrn Heusern. Denn wer gesewrt Brot isset, des Seele sol ausgerottet werden von der gemeine Jsrael, es sey ein Frembdlinger oder Einheimischer im Lande.
Luther 1545 (hochdeutsch):daß man sieben Tage kein gesäuert Brot finde in euren Häusern. Denn wer gesäuert Brot isset, des Seele soll ausgerottet werden von der Gemeinde Israel, es sei ein Fremdling oder Einheimischer im Lande.
NeÜ 2021:Sieben Tage lang darf kein Sauerteig in euren Häusern zu finden sein. Denn jeder, der etwas mit Sauerteig isst, muss sterben und so aus der Gemeinschaft Israels beseitigt werden. Das gilt für den Einheimischen genauso wie für den Fremden.
Jantzen/Jettel 2016:Sieben Tage soll kein Sauerteig in euren Häusern gefunden werden, denn jeder, der Gesäuertes isst, diese Seele soll aus der Gemeinde Israel ausgerottet werden, er sei Fremder oder Einheimischer des Landes. a)
a) 2. Mose 34, 18; 5. Mose 16, 3
English Standard Version 2001:For seven days no leaven is to be found in your houses. If anyone eats what is leavened, that person will be cut off from the congregation of Israel, whether he is a sojourner or a native of the land.
King James Version 1611:Seven days shall there be no leaven found in your houses: for whosoever eateth that which is leavened, even that soul shall be cut off from the congregation of Israel, whether he be a stranger, or born in the land.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:12, 19: ein Fremdling. Gleich zu Beginn wurden Vorkehrungen dafür getroffen, Nicht-Israeliten in die Festlichkeiten der Nation mit aufzunehmen. Wenn ein Fremder sich nicht den Bestimmungen über den Sauerteig fügte, wurde auch er verbannt.




Predigten über 2. Mose 12, 19
Sermon-Online