2. Mose 30, 8

Das zweite Buch Mose, Exodus

Kapitel: 30, Vers: 8

2. Mose 30, 7
2. Mose 30, 9

Luther 1984:Desgleichen, wenn er die Lampen anzündet gegen Abend, soll er solches Räucherwerk auch verbrennen. Das soll das tägliche Räucheropfer sein vor dem HERRN bei euren Nachkommen.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):ebenso soll Aaron es verbrennen, wenn er gegen Abend die Lampen aufsetzt: ein regelmäßiges Rauchopfer vor dem HErrn soll es für ewige Zeiten sein.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:(Auch) wenn Aaron die Lampen zwischen den zwei Abenden-1- aufsetzt, soll er es als Rauch aufsteigen lassen. (Dies sei) ein regelmäßiges Räucheropfer-2- vor dem HERRN für (all) eure Generationen.-a- -1) vgl. die Anm. zu 2. Mose 29, 39. 2) o: Räucherwerk. a) Hebräer 9, 6.
Schlachter 1952:Desgleichen, wenn er in den Abendstunden die Lampen anzündet, soll er auch solches Räucherwerk anzünden. Es soll ein beständiges Räucherwerk sein vor dem HERRN in euren künftigen Geschlechtern.
Zürcher 1931:Auch um die Abendzeit soll Aaron, wenn er die Lampen aufsteckt, es verbrennen, als tägliches Räucherwerk vor dem Herrn, von Geschlecht zu Geschlecht.
Luther 1912:Desgleichen, wenn er die Lampen anzündet gegen Abend, soll er solch Räuchwerk auch räuchern. Das soll das tägliche Räuchopfer sein vor dem Herrn bei euren Nachkommen.
Buber-Rosenzweig 1929:und wann Aharon die Lichte höht zwischen den Abendstunden, räuchere er es: stete Räucherung vor IHM in eure Geschlechter.
Tur-Sinai 1954:Und wenn Aharon die Lampen gegen Abend aufsteckt, soll er es in Rauch aufgehn lassen als ein ständiges Räucherwerk vor dem Ewigen für eure Geschlechter.
Luther 1545 (Original):Desselben gleichen wenn er die Lampen anzündet zwisschen abends, sol er solch geruch auch reuchern, Das sol das teglich Gereuch sein fur dem HERRN bey ewrn Nachkomen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Desselbigengleichen, wenn er die Lampen anzündet zwischen Abends, soll er solch Geräuch auch räuchern. Das soll das tägliche Geräuch sein vor dem HERRN bei euren Nachkommen.
NeÜ 2021:Auch wenn er gegen Abend die Lampen aufsetzt, soll er Weihrauch aufsteigen lassen. Dieses Räucheropfer soll auch in künftigen Generationen regelmäßig vor Jahwe aufsteigen.
Jantzen/Jettel 2016:und wenn Aaron die Lampen anzündet zwischen den zwei Abenden, soll er es räuchern: ein beständiges Räucherwerk vor JAHWEH bei euren Geschlechtern. a)
a) Psalm 141, 2
English Standard Version 2001:and when Aaron sets up the lamps at twilight, he shall burn it, a regular incense offering before the LORD throughout your generations.
King James Version 1611:And when Aaron lighteth the lamps at even, he shall burn incense upon it, a perpetual incense before the LORD throughout your generations.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:30, 1: Altar … Räucherwerk. Die Bauanleitung für diesen Einrichtungsgegenstand des Heiligtums wurde nicht zusammen mit den anderen beiden erteilt (25, 23-40), sondern folgte nach den Anweisungen über die Priesterschaft. Vielleicht liegt das daran, dass der Räucheraltar der letzte Einrichtungsgegenstand war, zu dem der Hohepriester kam, bevor er einmal jährlich ins Allerheiligste ging. Unmittelbar nach Aarons Einweihungszeremonie wird die Aufmerksamkeit auf seine Aufgaben gelenkt: 1.) Er musste sicherstellen, dass auf diesem Altar beständig der richtige Weihrauch dargebracht wurde, und 2.) er musste den Räucheraltar einmal jährlich mit Blut vom Sühnopfer reinigen (V. 10).




Predigten über 2. Mose 30, 8
Sermon-Online