3. Mose 17, 6

Das dritte Buch Mose, Leviticus

Kapitel: 17, Vers: 6

3. Mose 17, 5
3. Mose 17, 7

Luther 1984:Und der Priester soll das Blut an den Altar des HERRN sprengen vor der Tür der Stiftshütte und das Fett in Rauch aufgehen lassen zum lieblichen Geruch für den HERRN.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Der Priester soll dann das Blut an den Altar des HErrn, der vor dem Eingang des Offenbarungszeltes steht, sprengen und das Fett zum lieblichen Geruch für den HErrn in Rauch aufgehen lassen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und der Priester soll das Blut an den Altar des HERRN vor dem Eingang des Zeltes der Begegnung sprengen und das Fett in Rauch aufgehen lassen als wohlgefälligen Geruch-1- für den HERRN-a-. -1) o: Geruch der Befriedigung o. Beschwichtigung. a) Hesekiel 44, 15.
Schlachter 1952:Und der Priester soll das Blut auf den Altar des HERRN sprengen vor der Tür der Stiftshütte und das Fett verbrennen zum lieblichen Geruch dem HERRN.
Zürcher 1931:Und der Priester soll das Blut auf den Altar des Herrn am Eingang des heiligen Zeltes sprengen und das Fett verbrennen zum lieblichen Geruch für den Herrn. -3. Mose 4, 30.31.
Luther 1912:Und der Priester soll das Blut auf den Altar des Herrn sprengen vor der Tür der Hütte des Stifts und das Fett anzünden zum süßen Geruch dem Herrn.
Buber-Rosenzweig 1929:Der Priester sprenge das Blut an SEINE Schlachtstatt, im Einlaß des Zelts der Begegnung, er lasse das Fett aufrauchen zu Ruch des Geruhens IHM.
Tur-Sinai 1954:Und der Priester sprenge das Blut an den Altar des Ewigen am Eingang des Erscheinungszeltes und lasse das Fett in Rauch aufgehn, zum Duft der Befriedigung für den Ewigen.
Luther 1545 (Original):Vnd der Priester sol das blut auff den Altar des HERRN sprengen, fur der thür der Hütten des Stiffts, vnd das fett anzünden zum süssen geruch dem HERRN. -[Priester] Nicht sie selbs aus eigener walh vnd andacht.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und der Priester soll das Blut auf den Altar des HERRN sprengen vor der Tür der Hütte des Stifts und das Fett anzünden zum süßen Geruch dem HERRN;
NeÜ 2016:Der Priester soll das Blut an den Altar Jahwes vor dem Zelt der Gottesbegegnung sprengen und das Fett in Rauch aufgehen lassen als einen Geruch, der Jahwe befriedigt.
Jantzen/Jettel 2016:Und der Priester soll das Blut an den Altar JAHWEHS sprengen vor dem Eingang des Zeltes der Zusammenkunft und das Fett räuchern zum lieblichen ‹und beschwichtigenden› Geruch JAHWEH. a)
a) sprengen 3. Mose 3, 2 .8 .13; Rauch 3. Mose 4, 31; 2. Mose 29, 13 .18; 4. Mose 18, 17
English Standard Version 2001:And the priest shall throw the blood on the altar of the LORD at the entrance of the tent of meeting and burn the fat for a pleasing aroma to the LORD.
King James Version 1611:And the priest shall sprinkle the blood upon the altar of the LORD [at] the door of the tabernacle of the congregation, and burn the fat for a sweet savour unto the LORD.