4. Mose 35, 31

Das vierte Buch Mose, Numeri

Kapitel: 35, Vers: 31

4. Mose 35, 30
4. Mose 35, 32

Luther 1984:Und ihr sollt kein -a-Sühnegeld nehmen für das Leben des Mörders; denn er ist des Todes schuldig und soll des Todes sterben. -a) Psalm 49, 8.9.
Menge 1949 (V1):Ihr dürft auch kein Lösegeld für das Leben eines Mörders, der des Todes schuldig ist, annehmen, vielmehr soll er unbedingt mit dem Tode bestraft werden.
Revidierte Elberfelder 1985:Und ihr sollt kein Sühnegeld annehmen für das Leben-1- eines Mörders, der schuldig ist zu sterben, sondern er soll unbedingt getötet werden-a-. -1) o: für die Seele. a) 1. Mose 9, 5.6; Hesekiel 16, 38.
Schlachter 1952:Und ihr sollt kein Lösegeld annehmen für die Seele des Totschlägers, welcher des Todes schuldig ist, sondern er soll unbedingt sterben.
Zürcher 1931:Und ihr sollt für das Leben eines Mörders, der des Todes schuldig ist, kein Lösegeld annehmen, sondern er soll getötet werden.
Buber-Rosenzweig 1929:Nehmt nicht Bedeckungsgeld an für das Wesen eines Mörders, der schuldig ist zu sterben, denn sterben muß er, sterben!
Tur-Sinai 1954:Und ihr sollt keine Lösung nehmen für das Leben eines Mörders, der des Todes schuldig ist, sondern getötet soll er werden.
Luther 1545:Und ihr sollt keine Versöhnung nehmen über die Seele des Totschlägers; denn er ist des Todes schuldig, und er soll des Todes sterben.
NeÜ 2016:Ihr dürft kein Lösegeld annehmen für das Leben eines Mörders, er muss hingerichtet werden.
Jantzen/Jettel 2016:Und ihr sollt keine Sühne annehmen für die Seele eines Mörders, der schuldig ist zu sterben, sondern er soll gewiss getötet werden. a)
a) 5. Mose 19, 11-13
English Standard Version 2001:Moreover, you shall accept no ransom for the life of a murderer, who is guilty of death, but he shall be put to death.
King James Version 1611:Moreover ye shall take no satisfaction for the life of a murderer, which [is] guilty of death: but he shall be surely put to death.