Josua 2, 12

Das Buch Josua (Jehoschua, Joschua,Jehoschua)

Kapitel: 2, Vers: 12

Josua 2, 11
Josua 2, 13

Luther 1984 Josua 2, 12:So schwört mir nun bei dem HERRN, weil ich an euch Barmherzigkeit getan habe, daß auch ihr -a-an meines Vaters Hause Barmherzigkeit tut, und gebt mir ein sicheres Zeichen, -a) Josua 6, 23.25.
Menge 1926 Josua 2, 12:Und nun schwört mir doch beim HErrn, daß, weil ich euch Gutes erwiesen habe, auch ihr meines Vaters Hause Gutes erweisen wollt, und gebt mir ein sicheres Zeichen,
Revidierte Elberfelder 1985 Josua 2, 12:So schwört mir nun beim HERRN-a-, weil ich Gnade an euch erwiesen habe, daß auch ihr an meines Vaters Haus Gnade erweisen werdet-b-! Und gebt mir ein zuverlässiges Zeichen-1-, -1) w: Zeichen der Zuverlässigkeit. a) 1. Mose 24, 3. b) 1. Mose 40, 14.
Schlachter 1952 Josua 2, 12:Und nun schwöret mir doch bei dem HERRN, daß, wie ich an euch Barmherzigkeit getan, auch ihr an meines Vaters Haus Barmherzigkeit beweisen wollet, und gebet mir ein sicheres Zeichen,
Zürcher 1931 Josua 2, 12:Und nun schwöret mir doch bei dem Herrn, dass, wie ich euch Barmherzigkeit bewiesen habe, auch ihr an meines Vaters Hause Barmherzigkeit beweisen wollt, und gebt mir ein sicheres Zeichen, -Josua 6, 23.
Buber-Rosenzweig 1929 Josua 2, 12:Und nun schwöret mir doch bei IHM, ich habe ja hold an euch getan, so tut auch ihr hold am Haus meines Vaters, gebt mir ein getreues Zeichen,
Tur-Sinai 1954 Josua 2, 12:Nun aber, schwört mir doch bei dem Ewigen, da ich an euch Liebe geübt, daß auch ihr an meinem Vaterhaus Liebe üben werdet, und gebt mir ein wahrhaft Wunderzeichen
Luther 1545 Josua 2, 12:So schwöret mir nun bei dem HERRN, daß, weil ich an euch Barmherzigkeit getan habe, daß ihr auch meines Vaters Hause Barmherzigkeit tut; und gebet mir ein gewiß Zeichen,
NeÜ 2016 Josua 2, 12:Nun bitte ich euch, schwört mir bei Jahwe, dass ihr meine Familie genauso verschont, wie ich euch verschont habe, und gebt mir ein sicheres Zeichen,
Jantzen/Jettel 2016 Josua 2, 12:Und nun a)schwört mir bitte bei JAHWEH, weil ich b)Freundlichkeit ‹und Gnade›* an euch erwiesen habe, dass auch ihr an dem Haus meines Vaters Freundlichkeit ‹und Gnade›* erweisen werdet. Und gebt mir ein zuverlässiges Zeichen, 1)
a) schwört 1. Mose 24, 3; 5. Mose 6, 13; 1. Samuel 30, 15;
b) Güte 1. Samuel 20, 14-17; Sprüche 21, 2; 1. Timotheus 5, 4 .8; 2. Mose 14, 15-31; 2. Könige 2, 6-8 .13-14; Psalm 114, 3 .5
1) w.: ein Zeichen der Wahrheit*