1. Samuel 24, 5

Das erstes Buch Samuel

Kapitel: 24, Vers: 5

1. Samuel 24, 4
1. Samuel 24, 6

Luther 1984:Da sprachen die Männer Davids zu ihm: Siehe, das ist der Tag, von dem der HERR zu dir gesagt hat: Siehe, ich will deinen Feind in deine Hände geben, daß du mit ihm tust, was dir gefällt. Und David stand auf und schnitt leise einen Zipfel vom Rock Sauls.
Menge 1949 (V1):Da sagten Davids Leute zu ihm: «Wahrlich, dies ist der Tag, von dem der HErr zu dir gesagt hat-1-: ,Fürwahr, ich will deinen Feind dir in die Hände liefern, so daß du mit ihm verfahren kannst, wie es dir beliebt.'» Hierauf stand David auf und schnitt unbemerkt einen Zipfel von Sauls Mantel ab. -1) aÜs: der Tag, an dem der HErr zu dir sagt.
Revidierte Elberfelder 1985:Da sagten die Männer Davids zu ihm: Siehe, das ist der Tag, von dem der HERR zu dir gesagt hat: Siehe, ich werde deinen Feind in deine Hand geben-a-, damit du mit ihm tun kannst-1-, wie es gut ist in deinen Augen.-b- Und David stand auf und schnitt heimlich einen Zipfel von dem Oberkleid Sauls ab. -1) w: tust. a) Psalm 59, 11. b) 1. Samuel 26, 8.
Schlachter 1952:Da sprachen die Männer Davids zu ihm: Siehe, das ist der Tag, davon der HERR dir gesagt hat: Siehe, ich will deinen Feind in deine Hand geben, daß du mit ihm machest, was dir gefällt! Und David stand auf und schnitt leise einen Zipfel von Sauls Rock.
Zürcher 1931:(a) Da sprachen die Leute Davids zu ihm: Das ist der Tag, von dem der Herr zu dir gesagt hat: «Siehe, ich will deinen Feind in deine Hand geben; da magst du mit ihm machen, was dir gefällt.» (b) Dann stand David auf und schnitt heimlich den Zipfel von Sauls Mantel ab. -V. 5-8: Versreihenfolge in Originalüs: 5a, 7, 8a, 5b, 6, 8b.
Buber-Rosenzweig 1929:Dawids Mannen sprachen zu ihm: Wohlan, das ist der Tag, davon ER dir gesprochen hat: Wohlan, ich selber gebe deinen Feind in deine Hand! - so tu ihm, wies deinen Augen gutdünkt. Dawid erhob sich, leise schnitt er einen Zipfel des Mantels ab, den Schaul anhatte.
Tur-Sinai 1954:Da sagten Dawids Leute zu ihm: «Sieh, da ist der Tag, von dem der Ewige dir gesagt hat: ,Sieh, ich gebe deinen Feind in deine Hand, daß du ihm tust, wie es recht ist in deinen Augen.'» Und Dawid machte sich auf und schnitt den Zipfel des Oberkleides, das Schaul anhatte, heimlich ab.
Luther 1545:Da sprachen die Männer Davids zu ihm: Siehe, da ist der Tag, davon der HERR dir gesagt hat: Siehe, ich will deinen Feind in deine Hände geben, daß du mit ihm tust, was dir gefällt. Und David stund auf und schnitt leise einen Zipfel vom Rock Sauls.
NeÜ 2016:Die flüsterten ihm zu: Sieh doch, das ist der Tag, von dem Jahwe dir gesagt hat: Pass auf, ich werde deinen Feind in deine Hände geben, und du kannst mit ihm machen, was du willst. Da stand David auf und schnitt heimlich einen Zipfel von Sauls Obergewand ab.
Jantzen/Jettel 2016:Und die Männer Davids sagten zu ihm: „Siehe, das ist der Tag, von dem JAHWEH zu dir gesagt hat: „Siehe, ich werde deinen Feind in deine Hand geben, und tu ihm, wie es gut ist in deinen Augen. Und David stand auf und schnitt heimlich einen Zipfel vom Oberkleid Sauls ab. a)
a) 1. Samuel 26, 8; Psalm 1, 1; Sprüche 16, 32; Jakobus 1, 6 .13
English Standard Version 2001:And the men of David said to him, Here is the day of which the LORD said to you, 'Behold, I will give your enemy into your hand, and you shall do to him as it shall seem good to you.' Then David arose and stealthily cut off a corner of Saul's robe.
King James Version 1611:And the men of David said unto him, Behold the day of which the LORD said unto thee, Behold, I will deliver thine enemy into thine hand, that thou mayest do to him as it shall seem good unto thee. Then David arose, and cut off the skirt of Saul's robe privily.