1. Könige 18, 42

Das erste Buch der Könige

Kapitel: 18, Vers: 42

1. Könige 18, 41
1. Könige 18, 43

Luther 1984 1. Könige 18, 42:Und als Ahab hinaufzog, um zu essen und zu trinken, ging Elia auf den Gipfel des Karmel und bückte sich zur Erde und hielt sein Haupt zwischen seine Knie
Menge 1926 1. Könige 18, 42:Während nun Ahab hinaufging, um zu essen und zu trinken, stieg Elia der Spitze des Karmels zu und kauerte sich tief zur Erde nieder, indem er sein Gesicht zwischen seine Kniee legte.
Revidierte Elberfelder 1985 1. Könige 18, 42:Da ging Ahab hinauf, um zu essen und zu trinken. Elia aber stieg auf den Gipfel des Karmel-a-. Und er beugte sich zur Erde und legte sein Gesicht zwischen seine Knie-b-. -a) Jeremia 46, 18. b) 1. Samuel 12, 18; Hiob 37, 11-13; Jakobus 5, 18.
Schlachter 1952 1. Könige 18, 42:Und als Ahab hinaufzog, um zu essen und zu trinken, ging Elia auf die Spitze des Karmel und beugte sich zur Erde und tat sein Angesicht zwischen seine Knie
Zürcher 1931 1. Könige 18, 42:Während nun Ahab hinaufging, um zu essen und zu trinken, stieg Elia auf die Höhe des Karmel, beugte sich zur Erde nieder und barg das Angesicht zwischen den Knieen.
Buber-Rosenzweig 1929 1. Könige 18, 42:Achab stieg mit hinauf, zu essen und zu trinken. Aber höher stieg Elijahu, zu einem Haupt des Karmel, er hockte zur Erde nieder und legte sein Antlitz zwischen seine Kniee.
Tur-Sinai 1954 1. Könige 18, 42:So zog Ah'ab hinauf, zu essen und zu trinken. Elijahu aber stieg hinauf zur Spitze des Karmel, krümmte sich zur Erde und tat sein Gesicht zwischen seine Knie.
Luther 1545 1. Könige 18, 42:Und da Ahab hinaufzog zu essen und zu trinken, ging Elia auf des Karmels Spitze und bückte sich zur Erde und tat sein Haupt zwischen seine Kniee.
NeÜ 2016 1. Könige 18, 42:Da ging Ahab zum Essen, Elija aber stieg auf den Gipfel des Karmel, kauerte sich auf den Boden und verbarg sein Gesicht zwischen den Knien.
Jantzen/Jettel 2016 1. Könige 18, 42:Und Ahab ging hinauf, um zu essen und zu trinken. Elija aber stieg auf den Gipfel des Karmel. Und er beugte sich zur Erde und legte sein Angesicht zwischen seine Knie. a)
a) Jakobus 5, 17 .18