2. Chronik 20, 30

Das zweite Buch der Chronik

Kapitel: 20, Vers: 30

2. Chronik 20, 29
2. Chronik 20, 31

Luther 1984:Also hatte das Königreich Joschafats Frieden, und -a-sein Gott gab ihm Ruhe ringsumher. -a) 2. Chronik 15, 15.
Menge 1949 (V1):Daher verlief die weitere Regierung Josaphats in Frieden, da sein Gott ihm Ruhe ringsumher verschafft hatte.
Revidierte Elberfelder 1985:Und das Königreich Joschafats hatte Ruhe. Und sein Gott schaffte ihm Ruhe ringsumher-a-. -a) 2. Chronik 15, 15; 3. Mose 26, 6; Hiob 11, 19; Sprüche 3, 24; Zephanja 3, 13.
Schlachter 1952:So blieb denn Josaphats Regierung ungestört, und sein Gott gab ihm Ruhe ringsum.
Zürcher 1931:Daher konnte nun Josaphat in Frieden regieren; sein Gott verschaffte ihm ringsumher Ruhe.
Buber-Rosenzweig 1929:Das Königtum Jehoschafats rastete, Gott schaffte ihm Ruhe ringsumher.
Tur-Sinai 1954:Dann blieb die Regierung Jehoschafats in Ruhe, und sein Gott schaffte ihm Befriedung ringsumher.
Luther 1545:Und Josaphat regierete über Juda, und war fünfunddreißig Jahre alt, da er König ward, und regierete fünfundzwanzig Jahre zu Jerusalem. Seine Mutter hieß Asuba, eine Tochter Silhis.
NeÜ 2016:Von da an konnte Joschafat in Ruhe regieren, Gott schaffte ihm Ruhe an allen Grenzen.
Jantzen/Jettel 2016:Und das Königreich Josaphats hatte Ruhe. Und sein Gott verschaffte ihm Ruhe ringsumher. a)
a) 2. Chronik 14, 5-6
English Standard Version 2001:So the realm of Jehoshaphat was quiet, for his God gave him rest all around.