Psalm 31, 13

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 31, Vers: 13

Psalm 31, 12
Psalm 31, 14

Luther 1984:Ich bin vergessen in ihrem Herzen wie ein Toter; / ich bin geworden wie ein zerbrochenes Gefäß. /
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Entschwunden bin ich wie ein Toter dem Gedenken, / bin geworden wie ein zerbrochnes Gefäß. /
Revidierte Elberfelder 1985/1986:In Vergessenheit bin ich geraten, aus dem Herzen fort wie ein Toter, / bin wie ein verlorengegangenes-1- Gefäß. / -1) o: ruiniertes.
Schlachter 1952:Ich bin in Vergessenheit geraten, aus dem Sinn gekommen wie ein Toter; / ich bin wie ein unbrauchbares Gefäß. /
Zürcher 1931:Ich bin dem Gedächtnis entschwunden wie ein Toter, / bin geworden wie ein zerbrochenes Gefäss. /
Luther 1912:Mein ist vergessen im Herzen wie eines Toten; ich bin geworden wie ein zerbrochenes Gefäß.
Buber-Rosenzweig 1929:Vergessen bin ich wie ein Toter dem Herzen, wie ein verlornes Gerät bin ich worden.
Tur-Sinai 1954:Vergessen ward ich wie ein Toter, aus dem Sinn / ward wie entschwundnes Ding. /
Luther 1545 (Original):Mein ist vergessen im hertzen, wie eins Todten, Ich bin worden wie ein zebrochen Gefess.
Luther 1545 (hochdeutsch):Mein ist vergessen im Herzen wie eines Toten; ich bin worden wie ein zerbrochen Gefäß.
NeÜ 2021:(13) Wie ein Toter vergessen, / wie zerbrochenes Geschirr, / so bin ich aus ihrem Herzen weg.
Jantzen/Jettel 2016:Vergessen bin ich wie ein Toter dem Herzen; ich bin wie ein zerbrochenes Gefäß, a)
a) Hosea 8, 8
English Standard Version 2001:I have been forgotten like one who is dead; I have become like a broken vessel.
King James Version 1611:I am forgotten as a dead man out of mind: I am like a broken vessel.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:31, 1: Dieser Psalm enthält weitere Probleme, Gebete und Lobpreise Davids. Wiederum geht David einen Weg, der ihn von Angst zu Gewissheit führt. Innerhalb der zwei Kontexte von Psalm 31 loben die Zeugnisse des Psalmisten leidenschaftlich die Hinlänglichkeit Gottes. I. Der ursprüngliche persönliche Kontext (31, 2-19) A. Sein Zeugnis über Sicherheit und Heil (31, 2-6) B. Sein Zeugnis über Sorge und Befreiung (31, 7-9) C. Sein Zeugnis über Schmach und Entlastung (31, 10-19) II. Der letztendliche öffentliche Kontext (31, 20-25) A. Seine Zeugnisse und seine Erhöhung Gottes (31, 20-23) B. Seine Zeugnisse und eine Ermahnung der Menschen (31, 24.25)




Predigten über Psalm 31, 13
Sermon-Online