Hesekiel 7, 16

Das Buch des Propheten Hesekiel (Ezechiel)

Kapitel: 7, Vers: 16

Hesekiel 7, 15
Hesekiel 7, 17

Luther 1984 Hesekiel 7, 16:Und die von ihnen entrinnen, die werden auf den Bergen sein wie gurrende Tauben in den Schluchten, sie alle, ein jeder wegen seiner Missetat.
Menge 1926 Hesekiel 7, 16:und wenn Flüchtlinge von ihnen entrinnen, so werden sie auf den Bergen sein wie die Tauben in den Schluchten, allesamt girrend-1-, ein jeder um seiner Verschuldung willen. -1) o: klagend.
Revidierte Elberfelder 1985 Hesekiel 7, 16:Und wenn Entkommene von ihnen entkommen, dann -1-werden sie auf den Bergen sein wie Tauben der Täler; sie alle stöhnen-1-, jeder wegen seiner Schuld-a-. -1-1) manche nehmen an, der Text habe ursprünglich gelautet: und wenn sie - girrenden Tauben gleich - auf den Bergen sind, so sollen sie (doch) alle sterben. a) Jesaja 59, 11.12; Jeremia 3, 21; Sacharja 12, 14.
Schlachter 1952 Hesekiel 7, 16:Welche von ihnen aber entrinnen, die werden auf den Bergen sein wie die Tauben in den Schluchten. Sie werden alle seufzen, ein jeder um seiner Missetat willen.
Zürcher 1931 Hesekiel 7, 16:Und entrinnen welche von ihnen auf die Berge, so werden sie alle umkommen, ein jeder um seiner Verschuldung willen.
Buber-Rosenzweig 1929 Hesekiel 7, 16:Und entrannen Entronnene ihnen, sollen in den Bergen sie sein wie die Tauben der Schluchten, Gurrende allesamt, jeder um seine Verfehlung.
Tur-Sinai 1954 Hesekiel 7, 16:Und entrinnen welche von ihnen, sind sie auf den Bergen wie Tauben der Klüfte, die alle gurren, jeder ob seiner Schuld.
Luther 1545 Hesekiel 7, 16:Und welche unter ihnen entrinnen, die müssen auf den Gebirgen sein und wie die Tauben in Gründen, die alle untereinander girren, ein jeglicher um seiner Missetat willen.
NeÜ 2016 Hesekiel 7, 16:Und wenn Versprengte auf die Berge entkommen, werden sie dort wie Tauben in den Schluchten sein: Alle jammern über ihre Schuld.
Jantzen/Jettel 2016 Hesekiel 7, 16:Und wenn Entronnene von ihnen entrinnen, werden sie auf den Bergen sein wie die Tauben in den Schluchten. Sie werden alle seufzen, jeder um seiner Ungerechtigkeit willen. a)
a) entkom . Hesekiel 6, 8 .9; seufzen Hesekiel 36, 31; Sprüche 5, 11-14; Jesaja 59, 11