Hesekiel 31, 6

Das Buch des Propheten Hesekiel (Ezechiel)

Kapitel: 31, Vers: 6

Hesekiel 31, 5
Hesekiel 31, 7

Luther 1984:Alle Vögel des Himmels nisteten auf seinen Ästen, und alle Tiere des Feldes hatten Junge unter seinen Zweigen, und unter seinem Schatten wohnten alle großen Völker.
Menge 1949 (V1):In ihren Zweigen nisteten alle Vögel des Himmels, unter ihrem Laubdach warfen alle wilden Tiere ihre Jungen, und in ihrem Schatten wohnten all die vielen Völker.
Revidierte Elberfelder 1985:In ihren Zweigen nisteten alle Vögel des Himmels-a-, und unter ihren Ästen warfen alle Tiere des Feldes (ihre Jungen); und in ihrem Schatten wohnten all die vielen Nationen-b-. -a) Psalm 104, 17. b) Hesekiel 17, 23.
Schlachter 1952:Auf seinen Ästen nisteten alle Vögel des Himmels, und unter seinen Zweigen warfen alle Tiere des Feldes ihre Jungen; unter seinem Schatten wohnten alle großen Nationen.
Zürcher 1931:In seinen Zweigen nisteten allerlei Vögel des Himmels, und unter seinen Ästen warfen allerlei Tiere des Feldes; unter seinem Schatten wohnten grosse Völker.
Buber-Rosenzweig 1929:In seinen Zweigen nisteten allerart Vögel des Himmels, unter seinen Ästen gebar alles Wild des Feldes, in seinem Schatten saßen allerhand Weltstämme, viele.
Tur-Sinai 1954:In ihren Zweigen nistete / alles Vogelvolk des Himmels / und unter ihrem Astwerk warf / alles Getier des Feldes / in ihrem Schatten hausten / all die vielen Völker. /
Luther 1545:Alle Vögel des Himmels nisteten auf seinen Ästen, und alle Tiere im Felde hatten Junge unter seinen Zweigen; und unter seinem Schatten wohneten alle großen Völker.
NeÜ 2016:Die Vögel bauten Nester in den Zweigen, / und das Wild warf seine Jungen unter ihrem Schutz. / Ganze Völker wohnten in ihrem Schatten.
Jantzen/Jettel 2016:Alle Vögel des Himmels nisteten in seinen Zweigen, und alle Tiere des Feldes gebaren unter seinen Ästen. Und in seinem Schatten wohnten alle großen Völker*. a)
a) Vögel Hesekiel 31, 13; 17, 23; 32, 4; Daniel 4, 12; Matthäus 13, 32
English Standard Version 2001:All the birds of the heavens made their nests in its boughs; under its branches all the beasts of the field gave birth to their young, and under its shadow lived all great nations.
King James Version 1611:All the fowls of heaven made their nests in his boughs, and under his branches did all the beasts of the field bring forth their young, and under his shadow dwelt all great nations.