Matthäus 21, 37

Das Evangelium nach Matthäus (Matthäusevangelium)

Kapitel: 21, Vers: 37

Matthäus 21, 36
Matthäus 21, 38

Luther 1984:Zuletzt aber sandte er seinen Sohn zu ihnen und sagte sich: Sie werden sich vor meinem Sohn scheuen.
Menge 1949 (V1):Zuletzt sandte er seinen Sohn zu ihnen, weil er dachte: ,Sie werden sich doch vor meinem Sohne scheuen!'
Revidierte Elberfelder 1985:Zuletzt aber sandte er seinen Sohn zu ihnen, indem er sagte: Sie werden sich vor meinem Sohn scheuen!
Schlachter 1952:Zuletzt sandte er seinen Sohn zu ihnen und sprach: Sie werden sich vor meinem Sohne scheuen.
Zürcher 1931:Zuletzt aber sandte er seinen Sohn zu ihnen, indem er sagte: Sie werden sich vor meinem Sohne scheuen.
Luther 1545:Danach sandte er seinen Sohn zu ihnen und sprach: Sie werden sich vor meinem Sohn scheuen.
Albrecht 1912:Zuletzt sandte er seinen Sohn zu ihnen, denn er dachte: vor meinem Sohne werden sie doch Ehrfurcht haben.
Luther 1912:Darnach sandte er seinen Sohn zu ihnen und sprach: Sie werden sich vor meinem Sohn scheuen.
Meister:Zuletzt aber sandte er seinen Sohn zu ihnen und sagte: ,Sie werden meinen Sohn scheuen!'
Menge 1949 (V2):Zuletzt sandte er seinen Sohn zu ihnen, weil er dachte: ,Sie werden sich doch vor meinem Sohne scheuen!'
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Zuletzt aber sandte er seinen Sohn zu ihnen, indem er sagte: Sie werden sich vor meinem Sohne scheuen!
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Zuletzt aber sandte er seinen Sohn zu ihnen, indem er sagte: Sie werden sich vor meinem Sohn scheuen!
Schlachter 1998:Zuletzt sandte er seinen Sohn zu ihnen und sprach: Sie werden sich vor meinem Sohn scheuen!
Interlinear 1979:Zuletzt aber sandte er zu ihnen seinen Sohn, sagend: Sie werden sich scheuen vor meinem Sohn.
NeÜ 2016:Zuletzt schickte er seinen Sohn zu ihnen, weil er dachte: 'Meinen Sohn werden sie sicher nicht antasten.'
Jantzen/Jettel 2016:Hernach sandte er seinen Sohn zu ihnen und sagte: ‘Sie werden vor meinem Sohn Achtung haben!’
English Standard Version 2001:Finally he sent his son to them, saying, 'They will respect my son.'
King James Version 1611:But last of all he sent unto them his son, saying, They will reverence my son.