Markus 3, 9

Das Evangelium nach Markus (Markusevangelium)

Kapitel: 3, Vers: 9

Markus 3, 8
Markus 3, 10

Luther 1984:Und er sagte zu seinen Jüngern, sie sollten ihm ein kleines Boot bereithalten, damit die Menge ihn nicht bedränge.
Menge 1949 (V1):So befahl er denn seinen Jüngern, ein Boot solle wegen der Volksmenge beständig für ihn bereit gehalten werden, damit man ihn nicht zu arg dränge;
Revidierte Elberfelder 1985:Und er sagte seinen Jüngern, daß ihm wegen der Volksmenge ein Boot bereitgehalten werden sollte, damit sie ihn nicht drängten-a-. -a) Markus 4, 1; 5, 24.31; Matthäus 13, 1.2.
Schlachter 1952:Und er befahl seinen Jüngern, ihm ein Schifflein bereitzuhalten um der Volksmenge willen, damit sie ihn nicht drängten.
Zürcher 1931:Und er befahl seinen Jüngern, einen Kahn für ihn bereitzuhalten um des Volkes willen, damit sie ihn nicht zu sehr bedrängten.
Luther 1545:Und er sprach zu seinen Jüngern, daß sie ihm ein Schifflein hielten um des Volks willen, daß sie ihn nicht drängeten.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Die Menge war so groß, dass sie ihn fast erdrückte. Deshalb befahl er seinen Jüngern, ihm ein Boot bereitzuhalten.
Albrecht 1912:Da sagte er zu seinen Jüngern-1-, es solle der vielen Leute wegen stets ein Boot für ihn bereitstehn, damit man ihn nicht dränge. -1) jedenfalls den vier Schiffern unter ihnen (Markus 1, 16-20).
Luther 1912:Und er sprach zu seinen Jüngern, daß sie ihm ein Schifflein bereithielten um des Volks willen, daß sie ihn nicht drängten.
Meister:Und Er sagte Seinen Jüngern, daß ein Schiff für Ihn zur Stelle sei, wegen der Volksmenge, daß sie Ihn nicht bedrängten!
Menge 1949 (V2):So befahl er denn seinen Jüngern, ein Boot solle wegen der Volksmenge beständig für ihn bereit gehalten werden, damit man ihn nicht zu arg dränge;
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Und er sagte seinen Jüngern, daß ein Schifflein für ihn in Bereitschaft bleiben solle wegen der Volksmenge, auf daß sie ihn nicht drängten.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Und er sagte seinen Jüngern, daß ihm wegen der Volksmenge ein Boot bereitgehalten werden sollte, damit sie ihn nicht drängten-a-. -a) Markus 4, 1; 5, 24.31; Matthäus 13, 1.2.
Schlachter 1998:Und er befahl seinen Jüngern, ihm ein kleines Schiff bereitzuhalten um der Volksmenge willen, damit sie ihn nicht drängten.
Interlinear 1979:Und er befahl seinen Jüngern, daß ein kleines Schiff bereitstehen solle für ihn wegen der Menge, damit nicht sie bedrängten ihn;
NeÜ 2016:Da befahl er seinen Jüngern, ihm ein Boot bereitzuhalten, damit die Menge ihn nicht so bedrängte,
Jantzen/Jettel 2016:Und er sagte seinen Jüngern, dass ein a)Boot für ihn bereitgehalten werden möge – wegen der Menge, damit sie ihn nicht drängten,
a) Markus 4, 1
English Standard Version 2001:And he told his disciples to have a boat ready for him because of the crowd, lest they crush him,
King James Version 1611:And he spake to his disciples, that a small ship should wait on him because of the multitude, lest they should throng him.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.