Lukas 7, 11

Das Evangelium nach Lukas (Lukasevangelium)

Kapitel: 7, Vers: 11

Lukas 7, 10
Lukas 7, 12

Luther 1984 Lukas 7, 11:UND es begab sich danach, daß er in eine Stadt mit Namen Nain ging; und seine Jünger gingen mit ihm und eine große Menge.
Menge 1926 Lukas 7, 11:KURZE Zeit darauf begab es sich, daß Jesus nach einer Stadt namens Nain-1- wanderte, und mit ihm zogen seine Jünger und eine große Volksschar. -1) Nain lag südöstlich von Nazareth, eine Meile südwestlich vom Tabor.
Revidierte Elberfelder 1985 Lukas 7, 11:UND es geschah bald darauf, daß er in eine Stadt ging, genannt Nain, und viele seiner Jünger und eine große Volksmenge gingen mit ihm.
Schlachter 1952 Lukas 7, 11:Und es begab sich am folgenden Tage, daß er in eine Stadt namens Nain ging, und mit ihm zogen seine Jünger und eine große Volksmenge.
Zürcher 1931 Lukas 7, 11:UND es begab sich bald darauf, dass er nach einer Stadt namens Nain ging; und mit ihm zogen seine Jünger und viel Volk.
Luther 1545 Lukas 7, 11:Und es begab sich danach, daß er in eine Stadt mit Namen Nain ging; und seiner Jünger gingen viel mit ihm und viel Volks.
Albrecht 1912 Lukas 7, 11:Bald darauf begab sich Jesus auf den Weg zu einer Stadt mit Namen Nain-1-, und mit ihm zogen seine Jünger und viel Volk. -1) südöstlich von Nazaret, heute das elende, nur von sehr wenigen Familien bewohnte Dorf Nein.++
Luther 1912 Lukas 7, 11:Und es begab sich darnach, daß er in eine Stadt mit Namen Nain ging; und seiner Jünger gingen viele mit ihm und viel Volks.
Meister Lukas 7, 11:ES geschah aber am folgenden Tage, da kam Er in eine Stadt mit Namen Nain, und es zogen Seine Jünger mit Ihm und eine große Volksmenge.
Menge 1926 Lukas 7, 11:KURZE Zeit darauf begab es sich, daß Jesus nach einer Stadt namens Nain-1- wanderte, und mit ihm zogen seine Jünger und eine große Volksschar. -1) Nain lag südöstlich von Nazareth, eine Meile südwestlich vom Tabor.
Nicht revidierte Elberfelder 1905 Lukas 7, 11:Und es geschah danach-1-, daß er in eine Stadt ging, genannt Nain, und viele seiner Jünger-2- und eine große Volksmenge gingen mit ihm. -1) o: am folgenden (Tage). 2) mehrere lesen: und seine Jünger.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991 Lukas 7, 11:UND es geschah bald darauf, daß er in eine Stadt -a-ging, genannt Nain, und seine Jünger und eine große Volksmenge -ipf-gingen mit ihm.
Schlachter 1998 Lukas 7, 11:Und es begab sich am folgenden Tag, daß er in eine Stadt namens Nain ging, und mit ihm zogen viele seiner Jünger und eine große Volksmenge.
Interlinear 1979 Lukas 7, 11:Und es geschah in der folgenden: Er kam in eine Stadt, genannt Nain, und kamen mit ihm seine Jünger und eine zahlreiche Menge.
NeÜ 2016 Lukas 7, 11:Eine Witwe und ihr einziger Sohn Einige Zeit später ging er, begleitet von seinen Jüngern und einer großen Menschenmenge, nach Naïn f)Kleiner galiläischer Ort, 8 km südöstlich von Nazaret. f).
Jantzen/Jettel 2016 Lukas 7, 11:Und es geschah am nächsten Tag, dass er nach einer Stadt, die Nain hieß, zog. Und es gingen mit ihm seine vielen Jünger und eine zahlreiche Menge.