Apostelgeschichte 21, 23

Die Apostelgeschichte des Lukas

Kapitel: 21, Vers: 23

Apostelgeschichte 21, 22
Apostelgeschichte 21, 24

Luther 1984:So tu nun das, was wir dir sagen. Wir haben vier Männer, die haben -a-ein Gelübde auf sich genommen; -a) Apostelgeschichte 18, 18.
Menge 1949 (V1):Tu also, was wir dir raten! Wir haben hier (gerade) vier Männer unter uns, die ein Gelübde auf sich genommen-1- haben; -1) = zu erfüllen.
Revidierte Elberfelder 1985:Tu nun dies, was wir dir sagen: Wir haben vier Männer, die ein Gelübde-1- auf sich (genommen) haben-a-. -1) den folgenden Angaben nach offensichtlich ein Nasiräer-Gelübde; vgl. 4. Mose 6, 1ff. a) 4. Mose 6, 2.
Schlachter 1952:So tue nun das, was wir dir sagen: Wir haben vier Männer, die ein Gelübde auf sich haben;
Zürcher 1931:So tue nun das, was wir dir sagen! Unter uns sind vier Männer, die ein Gelübde auf sich haben; -Apostelgeschichte 18, 18; 4. Mose 6, 2.5.13.18.
Luther 1545:So tu nun das, was wir dir sagen:
Neue Genfer Übersetzung 2011:Unser Vorschlag ist, dass du Folgendes machst: Vier Männer aus unseren Reihen haben sich Gott mit einem Gelübde geweiht 'und sich dazu verpflichtet, eine Zeitlang keinen Wein zu trinken und sich das Haar nicht schneiden zu lassen'. [Kommentar: Mit dem so genannten Nasiräatsgelübde (4.Mose 6, 1-21) stellte der Nasiräer (»Geweihter«) sein Leben für eine bestimmte Zeitspanne ganz in den Dienst Gottes. Äußere Zeichen dieser Weihe waren unter anderem der Verzicht auf Alkohol und auf das Schneiden des Haupthaars. Den Abschluss der Weihezeit bildete ein aufwändiges Opfer im Tempel, für dessen Kosten in diesem Fall Paulus aufkommen sollte, um seine Gesetzestreue unter Beweis zu stellen. Die Schilderung ist allerdings so gerafft, dass sich die genauen Umstände nicht mehr sicher erhellen lassen. Möglicherweise hatten sich die vier Männer rituell verunreinigt (z.B. durch Berührung eines Leichnams) und mussten sich daher einem siebentägigen Reinigungszeremoniell unterziehen (siehe die Verse 26 und27 und vergleiche 4.Mose 6, 9). Möglicherweise galt Paulus selbst wegen seines Auslandsaufenthalts als unrein und durfte erst nach einer entsprechenden Reinigungszeit an den Opferhandlungen teilnehmen (siehe Kapitel 24, 18).]
Albrecht 1912:Tu deshalb, was wir dir raten: Wir haben hier vier Männer, die ein Gelübde einlösen müssen-a-. -a) vgl. Apostelgeschichte 18, 18.
Luther 1912:So tue nun dies, was wir dir sagen. 24. Wir haben vier Männer, die haben -a-ein Gelübde auf sich; -a) Apostelgeschichte 18, 18.
Meister:Tue nun dieses, was wir dir sagen! Vier Männer sind unter uns, die ein Gelübde auf sich haben. -vgl. Apostelgeschichte 18, 18.
Menge 1949 (V2):Tu also, was wir dir raten! Wir haben hier (gerade) vier Männer unter uns, die ein Gelübde auf sich genommen-1- haben; -1) = zu erfüllen.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Tue nun dieses, was wir dir sagen: Wir haben vier Männer, die ein Gelübde auf sich haben.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Tu nun dies, was wir dir sagen: Wir haben vier Männer, die ein Gelübde-1- auf sich (genommen) haben-a-. -1) den folgenden Angaben nach offensichtlich ein Nasiräer-Gelübde; vgl. 4. Mose 6, 1ff. a) 4. Mose 6, 2.
Schlachter 1998:So tue nun das, was wir dir sagen: Wir haben vier Männer, die ein Gelübde auf sich haben;
Interlinear 1979:Dies nun tue, was dir wir sagen: Sind uns vier Männer, ein Gelübde habend auf sich.
NeÜ 2016:Wir raten dir nun Folgendes: Bei uns sind vier Männer, die ein Gelübde einlösen müssen.
Jantzen/Jettel 2016:Tu also dieses, was wir dir sagen: Es sind vier Männer bei uns, die ein a)Gelübde auf sich haben.
a) Apostelgeschichte 18, 18*
English Standard Version 2001:Do therefore what we tell you. We have four men who are under a vow;
King James Version 1611:Do therefore this that we say to thee: We have four men which have a vow on them;

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.'