Hebräer 4, 9

Der Brief an die Hebräer (Hebräerbrief)

Kapitel: 4, Vers: 9

Hebräer 4, 8
Hebräer 4, 10

Luther 1984:Es ist also noch eine Ruhe vorhanden für das Volk Gottes.
Menge 1949 (V1):Somit bleibt dem Volk Gottes eine Sabbatruhe noch vorbehalten;
Revidierte Elberfelder 1985:Also bleibt noch eine Sabbatruhe dem Volk Gottes übrig-a-. -a) Jesaja 14, 3; Jeremia 31, 2.
Schlachter 1952:Also bleibt dem Volke Gottes noch eine Sabbatruhe vorbehalten;
Zürcher 1931:Also bleibt dem Volke Gottes eine Sabbatruhe übrig.
Luther 1545:Darum ist noch eine Ruhe vorhanden dem Volk Gottes.
Albrecht 1912:Es steht mithin dem Volke Gottes noch eine Sabbatruhe in Aussicht.
Luther 1912:Darum ist noch eine Ruhe vorhanden dem Volke Gottes.
Meister:Demnach ist vorbehalten eine Sabbatruhe dem Volke Gottes! -V. 3.6; Offenbarung 7, 14.15; 14, 13; 21, 3.4.
Menge 1949 (V2):Somit bleibt dem Volk Gottes eine Sabbatruhe noch vorbehalten;
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Also bleibt noch eine Sabbathruhe dem Volke Gottes aufbewahrt.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Also bleibt noch eine Sabbatruhe dem Volk Gottes übrig-a-. -a) Jesaja 14, 3; Jeremia 31, 2.
Schlachter 1998:Also bleibt dem Volk Gottes noch eine Sabbatruhe vorbehalten;
Interlinear 1979:Also bleibt übrig eine Sabbatruhe dem Volk Gottes.
NeÜ 2016:Es gibt also noch eine besondere Ruhe (Wörtlich: Sabbatruhe.) für das Volk Gottes.
Jantzen/Jettel 2016:Dann bleibt dem Volke Gottes ein Sabbathalten übrig, a)
a) Jesaja 14, 3; Jeremia 31, 2; Zephanja 3, 13
English Standard Version 2001:So then, there remains a Sabbath rest for the people of God,