1. Mose 26, 33

Das erste Buch Mose, Genesis

Kapitel: 26, Vers: 33

1. Mose 26, 32
1. Mose 26, 34

Luther 1984:Und er nannte ihn «Schwur»; daher heißt die Stadt Beerscheba-1- bis auf den heutigen Tag. -1) d.h. Schwurbrunnen.
Menge 1949 (V1):Da nannte er ihn «Sibea»-1-. Daher heißt die Stadt dort «Beerseba»-2- bis auf den heutigen Tag. -1) Sebua = Schwur, Eidvertrag. 2) d.h. Schwurbrunnen, vgl. 1. Mose 21, 31.
Revidierte Elberfelder 1985:Da nannte er ihn Sibea-1-; daher (lautet) der Name der Stadt Beerscheba-2- bis auf diesen Tag-a-. -1) d.h. Schwur. 2) d.h. Schwur-Brunnen; o: Sieben-Brunnen. a) 1. Mose 21, 31; Amos 5, 5.
Schlachter 1952:Und er nannte ihn Scheba-1-. Daher heißt der Ort Beer-Scheba bis auf den heutigen Tag. -1) bed: Schwur.++
Zürcher 1931:Da nannte er ihn Sebua-1-. Daher heisst der Ort «Beer-Seba»-2- bis auf den heutigen Tag. -1. Mose 21, 31. 1) d.i. Eid. 2) d.i. Eidbrunnen.
Buber-Rosenzweig 1929:So rief er ihn Schiba, Schwur-Sieben. Darum ist der Name der Stadt Berscheba bis auf diesen Tag.
Tur-Sinai 1954:Da nannte er ihn Schib'a. Daher heißt jene Stadt Beer-Scheba bis auf diesen Tag.
Luther 1545:Und er nannte ihn Saba; daher heißt die Stadt Bersaba bis auf den heutigen Tag.
NeÜ 2016:Da nannte Isaak den Brunnen Schiba, Schwur. Deshalb heißt die Stadt bis heute Beerscheba, Schwurbrunnen.
Jantzen/Jettel 2016:Und er nannte ihn Schibea; daher [ist] der Name der Stadt „Be-er-scheba“ bis auf diesen Tag. a)
a) 1. Mose 26, 23; 21, 31; 28, 10; 46, 1; Nehemia 11, 27
English Standard Version 2001:He called it Shibah; therefore the name of the city is Beersheba to this day.
King James Version 1611:And he called it Shebah: therefore the name of the city [is] Beersheba unto this day.