1. Mose 33, 19

Das erste Buch Mose, Genesis

Kapitel: 33, Vers: 19

1. Mose 33, 18
1. Mose 33, 20

Luther 1984 1. Mose 33, 19:und -a-kaufte das Land, wo er sein Zelt aufgeschlagen hatte, von den Söhnen Hamors, des Vaters Sichems, um hundert Goldstücke -a) Josua 24, 32.
Menge 1926 1. Mose 33, 19:Das Stück Land aber, auf dem er sein Zelt aufgeschlagen hatte, kaufte er von den Söhnen Hemors, des Vaters Sichems, für hundert Silberstücke-1-; -1) genau «Kesita», ein Silberstück von unbekanntem Wert.
Revidierte Elberfelder 1985 1. Mose 33, 19:Und er kaufte das Stück Feld, wo er sein Zelt aufgeschlagen hatte, von der Hand der Söhne Hamors, des Vaters Sichems-a-, für hundert Kesita-b-. -a) Richter 9, 28. b) 1. Mose 23, 13-18; Josua 24, 32;. Johannes 4, 5.
Schlachter 1952 1. Mose 33, 19:Und er kaufte das Grundstück, auf welchem er sein Zelt aufschlug, von der Hand der Kinder Hemors, des Vaters Sichems, um hundert Kesitha-1- -1) Silberlinge.++
Zürcher 1931 1. Mose 33, 19:Und er kaufte das Grundstück, auf dem er sein Zelt aufgeschlagen hatte, von den Söhnen Hemors, des Vaters Sichems, um hundert Taler.
Buber-Rosenzweig 1929 1. Mose 33, 19:Er erwarb den Feldanteil, wo er sein Zelt gespannt hatte, von den Söhnen Chamors, des Vaters Schchems, um hundert Lämmerwert.
Tur-Sinai 1954 1. Mose 33, 19:Und er kaufte das Stück Feld, auf dem er sein Zelt aufgeschlagen hatte, von den Söhnen Hamors, des Vaters Schechems, um hundert Vollgewogene.
Luther 1545 1. Mose 33, 19:Und kaufte ein Stück Ackers von den Kindern Hemors, des Vaters Sichems, um hundert Groschen; daselbst richtete er seine Hütte auf.
NeÜ 2016 1. Mose 33, 19:Dann kaufte er von den Söhnen Hamors, des Stadtgründers, das Stück Land, auf dem er seine Zelte aufgeschlagen hatte. Er bezahlte ihnen 100 Kesita f)Geldeinheit/Geldgewicht ist bis heute unbekannt. f) dafür.
Jantzen/Jettel 2016 1. Mose 33, 19:Und er kaufte das Stück Feld, wo er sein Zelt aufgeschlagen hatte, von der Hand der Söhne Hemors, des Vaters Sichems, für hundert Kesita. a)
a) 1. Mose 23, 13-18; Josua 24, 32