2. Mose 8, 18

Das zweite Buch Mose, Exodus

Kapitel: 8, Vers: 18

2. Mose 8, 17
2. Mose 8, 19

Luther 1984:An dem Lande Goschen aber, wo sich mein Volk aufhält, will ich an dem Tage etwas Besonderes tun, daß dort keine Stechfliegen seien, damit du innewerdest, daß -a-ich der HERR bin, inmitten dieses Landes, -a) 2. Mose 7, 5.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Aber an demselben Tage will ich das Land Gosen, wo mein Volk wohnt, absondern, so daß es dort keine Hundsfliegen geben soll, damit du erkennst, daß ich der HErr bin inmitten dieses Landes.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Ich werde aber an jenem Tag das Land Goschen, in dem sich mein Volk aufhält, besonders behandeln, so daß dort keine Stechfliegen-1- sein werden, damit du erkennst, daß ich, der HERR, mitten im Land bin. -1) LXX üs: Hundsfliegen; and: allerlei Ungeziefer.
Schlachter 1952:Und ich will an demselben Tage mit dem Lande Gosen, da mein Volk wohnt, etwas Besonderes tun, daß keine Hundsfliegen daselbst seien, damit du erfahrest, daß ich, der HERR, inmitten des Landes bin.
Zürcher 1931:An jenem Tage will ich mit dem Lande Gosen, wo mein Volk wohnt, eine Ausnahme machen, sodass es dort keine Bremsen geben soll, damit du erkennst, dass ich, der Herr, inmitten des Landes bin. -1. Mose 47, 27.
Luther 1912:Und ich will des Tages ein Besonderes tun mit dem Lande Gosen, da sich mein Volk aufhält, daß kein Ungeziefer da sei; auf daß du innewerdest, daß a) ich der Herr bin auf Erden allenthalben; - a) 2. Mose 7, 5.
Buber-Rosenzweig 1929:Aber aussondern will ich an diesem Tag das Land Goschen, darauf mein Volk steht, daß dort gar kein Geziefer sei, damit du erkennst, daß ICH bin im Innern des Landes,
Tur-Sinai 1954:Ausnehmen aber werde ich an jenem Tag das Land Goschen, darauf mein Volk sich aufhält, daß dort keine Hundsfliegen sind, damit du erkennst, daß ich, der Ewige, inmitten des Landes bin.
Luther 1545 (Original):Vnd wil des tages ein sonders thun mit dem lande Gosen, da sich mein Volck enthelt, das kein Vnzifer da sey, Auff das du innen werdest, das ich der HERR bin auff Erden allenthalben.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und will des Tages ein Besonderes tun mit dem Lande Gosen, da sich mein Volk enthält, daß kein Ungeziefer da sei, auf daß du inne werdest, daß ich der HERR bin auf Erden allenthalben.
NeÜ 2021:(18) Aber das Gebiet von Goschen, ("Goschen" war ein sehr fruchtbares Gebiet östlich vom Nildelta.)in dem sich mein Volk aufhält, werde ich davon ausnehmen. Dort werden keine Stechfliegen sein, damit du erkennst, dass ich, Jahwe, mitten in deinem Land bin.
Jantzen/Jettel 2016:Und ich werde an diesem Tag das Land Goschen aussondern, in dem mein Volk weilt, dass dort keine Hundsfliege sei, damit du weißt, dass ich, JAHWEH, in der Mitte des Landes bin. a)
a) Besond . 2. Mose 9, 4 .26; 10, 23; 11, 6 .7; 12, 13; inmitten 2. Mose 8, 6; 3. Mose 26, 11; Psalm 132, 13 .14; Hesekiel 48, 35
English Standard Version 2001:But on that day I will set apart the land of Goshen, where my people dwell, so that no swarms of flies shall be there, that you may know that I am the LORD in the midst of the earth.
King James Version 1611:And I will sever in that day the land of Goshen, in which my people dwell, that no swarms [of flies] shall be there; to the end thou mayest know that I [am] the LORD in the midst of the earth.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:8, 18: Besonderes tun mit dem Land Gosen. Zum ersten Mal erwähnt Gott hier im Zusammenhang mit den Plagen ausdrücklich eine Unterscheidung: Israel sollte davon nicht betroffen werden! Der Ausdruck »Zeichen« (V. 19) bezieht sich auf den Unterschied, den Gott zwischen Israel und Ägypten machte, und wurde auch bei der fünften, sechsten, neunten und zehnten Plage ausdrücklich erwähnt. Zusammen mit der wiederholten Betonung des Ausdrucks »mein Volk« in Gottes Verlautbarungen stellte die Unterscheidung zwischen Israel in Gosen und dem restlichen Ägypten Gottes persönliche und vollmächtige Aufsicht über sein Volk heraus.




Predigten über 2. Mose 8, 18
Sermon-Online