5. Mose 9, 28

Das fünfte Buch Mose, Deuteronomium

Kapitel: 9, Vers: 28

5. Mose 9, 27
5. Mose 9, 29

Luther 1984:damit das Land, aus dem du uns geführt hast, nicht sage: Der HERR konnte sie nicht in das Land bringen, das er ihnen zugesagt hatte, und hat sie darum herausgeführt, weil er ihnen gram war, um sie zu töten in der Wüste.-a- -a) 4. Mose 14, 16.
Menge 1949 (V1):damit man in dem Lande, aus dem du uns weggeführt hast, nicht sagen kann: ,Weil der HErr nicht imstande war, sie in das Land zu bringen, das er ihnen zugesagt hatte, und weil er sie haßte, hat er sie hinausgeführt, um sie in der Wüste sterben zu lassen!'
Revidierte Elberfelder 1985:damit das Land, aus dem du uns herausgeführt hast, nicht sagt: Weil der HERR nicht imstande war, sie in das Land zu bringen, von dem er zu ihnen geredet hatte, und weil er sie haßte, hat er sie herausgeführt, um sie in der Wüste sterben zu lassen-a-! -a) 5. Mose 1, 27; 32, 27; 4. Mose 14, 16; Josua 7, 9; Hesekiel 20, 9.14.22.
Schlachter 1952:daß nicht das Land, daraus du uns geführt hast, sage: Der HERR konnte sie nicht in das Land bringen, das er ihnen versprochen hat, und er hat sie darum ausgeführt, weil er ihnen gram ward, damit er sie in der Wüste töte.
Zürcher 1931:dass man in dem Lande, daraus du uns herausgeführt hast, nicht sage: «Weil ihr Gott sie nicht in das Land bringen konnte, das er ihnen verheissen hatte, und weil er sie hasste, hat er sie hinausgeführt, damit er sie sterben lasse in der Wüste.» -4. Mose 14, 15.16.
Buber-Rosenzweig 1929:sonst sprächen sie, im Land, aus dem du uns geführt hast: Weil es außer SEINEM Vermögen war sie in das Land zu bringen, von dem er ihnen geredet hatte, und weil er sie haßte, führte er sie hinaus, sie in der Wüste sterben zu lassen!
Tur-Sinai 1954:Damit man nicht sage in dem Land, aus dem du uns geführt hast: Weil der Ewige es nicht vermocht hat, sie in das Land zu bringen, das er ihnen verheißen, und weil er sie haßte, hat er sie herausgeführt, um sie in der Wüste hinsterben zu lassen!
Luther 1545:daß nicht das Land sage, daraus du uns geführet hast: Der HERR konnte sie nicht ins Land bringen, das er ihnen geredet hatte, und hat sie darum ausgeführet, daß er ihnen gram war, daß er sie tötete in der Wüste.
NeÜ 2016:damit man in dem Land, aus dem du uns herausgeführt hast, nicht sagt: 'Weil Jahwe sie nicht in das Land bringen konnte, das er ihnen versprochen hat, und weil er sie hasste, hat er sie hinausgeführt, um sie sterben zu lassen.'
Jantzen/Jettel 2016:damit das Land, aus dem du uns herausgeführt hast, nicht sage: Weil JAHWEH nicht imstande war, sie in das Land zu bringen, wovon er zu ihnen geredet hatte, und weil er sie hasste, hat er sie herausgeführt, um sie in der Wüste sterben zu lassen! a)
a) 2. Mose 32, 12; 4. Mose 14, 16; Josua 7, 7-9
English Standard Version 2001:lest the land from which you brought us say, Because the LORD was not able to bring them into the land that he promised them, and because he hated them, he has brought them out to put them to death in the wilderness.
King James Version 1611:Lest the land whence thou broughtest us out say, Because the LORD was not able to bring them into the land which he promised them, and because he hated them, he hath brought them out to slay them in the wilderness.