Josua 11, 11

Das Buch Josua (Jehoschua, Joschua,Jehoschua)

Kapitel: 11, Vers: 11

Josua 11, 10
Josua 11, 12

Luther 1984:Und sie erschlugen alle, die darin waren, mit der Schärfe des Schwerts und -a-vollstreckten den Bann an ihnen, und nichts blieb übrig, was Odem hatte, und er verbrannte Hazor mit Feuer. -a) Josua 10, 40.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Sie machten dann die ganze dortige Einwohnerschaft mit der Schärfe des Schwertes nieder, indem sie den Bann an ihnen vollstreckten: nichts blieb übrig, was Odem hatte, und Hazor selbst ließ er in Flammen aufgehen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und sie schlugen alles Leben, das-1- darin war, mit der Schärfe des Schwertes, indem sie den Bann (an ihnen) vollstreckten: nichts Lebendes-2- blieb übrig. Hazor aber verbrannte er mit Feuer-a-. -1) w: jede Seele, die. 2) w: kein(en) Lebensatem. a) Josua 6, 21.24.
Schlachter 1952:und er schlug alle Leute, die darin waren, mit der Schärfe des Schwertes und vollstreckte den Bann an ihnen und ließ nichts übrigbleiben, was Odem hatte, und verbrannte Hazor mit Feuer.
Zürcher 1931:Und sie schlugen alles Lebende, das darin war, mit der Schärfe des Schwertes, indem sie den Bann vollstreckten - nichts blieb übrig, was Atem hatte -, Hazor aber verbrannte er.
Luther 1912:Und sie schlugen alle Seelen, die darin waren, mit der Schärfe des Schwerts und a) verbannten sie, und er ließ nichts übrigbleiben, das Odem hatte, und verbrannte Hazor mit Feuer. - a) 4. Mose 21, 2.
Buber-Rosenzweig 1929:sie schlugen alle Seelen, die darin waren, mit der Schneide des Schwerts, bannend, nicht ein Hauch von allem blieb übrig, und Chazor verbrannte er im Feuer.
Tur-Sinai 1954:Und sie schlugen alles Leben darin, ins Schwert hinein, sie bannend, nichts Atmendes blieb übrig; und Hazor verbrannte er im Feuer.
Luther 1545 (Original):vnd schlugen alle Seelen, die drinnen waren, mit der scherffe des schwerts, vnd verbanten sie, vnd lies nichts vberbleiben, das den odem hatte, vnd verbrant Hazor mit fewr.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und schlugen alle Seelen; die drinnen waren, mit der Schärfe des Schwerts und verbanneten sie; und ließ nichts überbleiben, das den Odem hatte; und verbrannte Hazor mit Feuer.
NeÜ 2021:An allem Lebendigen ließ er den Bann vollstrecken. Alle Bewohner wurden mit dem Schwert getötet, und die Stadt wurde in Brand gesteckt.
Jantzen/Jettel 2016:Und sie schlugen alle Seelen, die darin waren, mit der Schärfe des Schwertes und verbannten sie: Nichts blieb übrig, was Odem hatte. Und Hazor verbrannte er mit Feuer. a)
a) Josua 6, 21 .24; 10, 40
English Standard Version 2001:And they struck with the sword all who were in it, devoting them to destruction; there was none left that breathed. And he burned Hazor with fire.
King James Version 1611:And they smote all the souls that [were] therein with the edge of the sword, utterly destroying [them]: there was not any left to breathe: and he burnt Hazor with fire.




Predigten über Josua 11, 11
Sermon-Online