Richter 2, 1

Das Buch der Richter

Kapitel: 2, Vers: 1

Richter 1, 36
Richter 2, 2

Luther 1984 Richter 2, 1:ES kam aber der Engel des HERRN herauf von Gilgal nach Bochim und sprach: Ich habe euch aus Ägypten heraufgeführt und ins Land gebracht, das ich euren Vätern zu geben geschworen habe, und gesprochen, ich wollte meinen Bund mit euch nicht brechen ewiglich.
Menge 1926 Richter 2, 1:DA kam der Engel des HErrn von Gilgal-1- hinauf nach Bochim-a- und sprach: «Ich habe euch aus Ägypten hergeführt und euch in das Land gebracht, das ich euren Vätern zugeschworen hatte mit der Verheißung: ,Ich werde meinen Bund mit euch in Ewigkeit nicht brechen! -1) Örtlichkeit zwischen Jericho und dem Jordan (vgl. Richter 3, 19; Josua 4, 19). a) V. 5.
Revidierte Elberfelder 1985 Richter 2, 1:UND der Engel des HERRN-a- kam von Gilgal herauf nach Bochim; und er sprach: Ich habe euch aus Ägypten heraufgeführt und euch in das Land gebracht, das ich euren Vätern zugeschworen habe-b-. Und ich sagte: Ich werde meinen Bund mit euch nicht brechen in Ewigkeit-c-; -a) Richter 6, 11; 1. Mose 22, 11. b) Richter 11, 24; 5. Mose 1, 8.35. c) 1. Mose 17, 7.8; Psalm 89, 3.4.
Schlachter 1952 Richter 2, 1:ABER der Engel des HERRN kam von Gilgal herauf nach Bochim und sprach: Ich habe euch aus Ägypten heraufgeführt und in das Land gebracht, das ich euren Vätern zugeschworen habe; und ich sagte, ich wolle meinen Bund mit euch nicht aufheben ewiglich;
Zürcher 1931 Richter 2, 1:Und der Engel des Herrn zog von Gilgal hinauf nach Bochim. Und er sprach: Ich habe euch aus Ägypten heraufgeführt und in das Land gebracht, das ich euren Vätern zugeschworen habe. Und ich sprach: «Ich werde meinen Bund mit euch in Ewigkeit nicht brechen;
Buber-Rosenzweig 1929 Richter 2, 1:Auf stieg SEIN Bote vom Ringwall her nach Bochim und sprach: Aufsteigen ließ ich euch von Ägypten her, kommen ließ ich euch in das Land, das ich euren Vätern zuschwor, ich sprach: Nicht will ich meinen Bund mit euch zerreißen auf Weltzeit,
Tur-Sinai 1954 Richter 2, 1:Da kam ein Sendbote des Ewigen vom Gilgal nach ha-Bochim hinauf; und er sprach: «Ich habe euch aus Mizraim heraufgeführt und euch in das Land gebracht, das ich euren Vätern zugeschworen, und habe gesprochen: Nie werde ich meinen Bund mit euch brechen.
Luther 1545 Richter 2, 1:Es kam aber der Engel des HERRN herauf von Gilgal gen Bochim und sprach: Ich habe euch aus Ägypten heraufgeführet und ins Land gebracht, das ich euren Vätern geschworen habe, und sprach, ich wollte meinen Bund mit euch nicht nachlassen ewiglich,
NeÜ 2016 Richter 2, 1:Der Engel Jahwes Der Engel Jahwes f)Hebräisch: "Malach Jahwe". Das war kein gewöhnlicher Engel, sondern eine Erscheinung Gottes. f) kam von Gilgal f)Wird gewöhnlich mit den Ruinen von Kirbet el-Mafjer identifiziert, 3 km nordöstlich von Jericho. "Gilgal" klingt an das hebr. Wort für Kreis an. f) nach Bochim f)Ort ungewiss, vielleicht in der Nähe von Beth-El, siehe 1. Mose 35, 8. f) herauf und sagte zu den Israeliten: Ich habe euch aus Ägypten herausgeführt und euch in das Land gebracht, das ich euren Vätern unter Eid zugesichert hatte. Ich hatte gesagt: 'Niemals werde ich meinen Bund mit euch brechen, nie!
Jantzen/Jettel 2016 Richter 2, 1:Und der a)Bote 1) JAHWEHS kam von Gilgal herauf nach b)Bochim. Und er c)sagte: „Ich habe euch aus Ägypten heraufgeführt und euch in das Land gebracht, das ich euren Vätern zugeschworen habe. Und ich sagte: ‚Ich werde meinen d)Bund mit euch nicht brechen auf ewig.
a) Bote Richter 6, 12; 1. Mose 22, 11;
b) Bochim Richter 2, 5;
c) sagte Josua 23, 3-4;
d) Bund 1. Mose 17, 7-8; Psalm 89, 35
1) wahrsch.: der himmlische Bote