1. Könige 11, 32

Das erste Buch der Könige

Kapitel: 11, Vers: 32

1. Könige 11, 31
1. Könige 11, 33

Luther 1984:einen Stamm soll er haben um meines Knechts David willen und um der Stadt Jerusalem willen, -a-die ich erwählt habe aus allen Stämmen Israels -, -a) Psalm 132, 13.
Menge 1949 (V1):aber den einen Stamm soll er behalten um meines Knechtes David willen und um Jerusalems willen, der Stadt, die ich aus allen Stämmen Israels erwählt habe,
Revidierte Elberfelder 1985:Aber der eine Stamm soll ihm (weiterhin) gehören um meines Knechtes David willen und um Jerusalems willen, der Stadt, die ich erwählt habe aus allen Stämmen Israels-a-. - -a) V. 13.
Schlachter 1952:Einen Stamm soll er haben, um meines Knechtes David und um der Stadt Jerusalem willen, die ich aus allen Stämmen Israels erwählt habe;
Zürcher 1931:aber den einen Stamm soll er haben, um meines Knechtes David und um Jerusalems willen, der Stadt, die ich aus allen Stämmen Israels erwählt habe -
Buber-Rosenzweig 1929:dir gebe ich die zehn Volksstäbe - ein einziger Stab soll ihm bleiben, um meines Knechts Dawid willen, um Jerusalems willen, der Stadt, die ich aus allen Stäben Jissraels erwählte - ,
Tur-Sinai 1954:Doch der eine Stamm soll ihm verbleiben, um meines Knechtes Dawid willen und um Jeruschalaim, die Stadt, die ich erwählt habe von allen Stämmen Jisraëls;
Luther 1545:Einen Stamm soll er haben um meines Knechts David willen und um der Stadt Jerusalem willen, die ich erwählet habe aus allen Stämmen Israels,
NeÜ 2016:Nur einen Stamm (Das meint Juda und den mit ihm verbundenen kleinen Stamm Benjamin, siehe Kapitel 12, 21.) lasse ich ihm, meinem Diener David zuliebe und meiner aus allen Stämmen Israels erwählten Stadt Jerusalem.
Jantzen/Jettel 2016:(aber einen Stamm soll er behalten wegen meines Knechtes David und wegen Jerusalems, der Stadt, die ich erwählt habe aus allen Stämmen Israels); a)
a) Stamm 1. Könige 12, 20; Jerusalem 1. Könige 11, 13
English Standard Version 2001:(but he shall have one tribe, for the sake of my servant David and for the sake of Jerusalem, the city that I have chosen out of all the tribes of Israel),
King James Version 1611:(But he shall have one tribe for my servant David's sake, and for Jerusalem's sake, the city which I have chosen out of all the tribes of Israel:)