2. Könige 12, 16

Das zweite Buch der Könige

Kapitel: 12, Vers: 16

2. Könige 12, 15
2. Könige 12, 17

Luther 1984:Auch -a-brauchten die Männer nicht Rechnung zu legen, denen man das Geld übergab, daß sie es den Arbeitern gäben, sondern sie handelten auf Treu und Glauben. -a) 2. Könige 22, 7.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Dabei verlangte man von den Männern, denen man das Geld einhändigte, damit sie es an die Arbeiter auszahlten, keine Rechnungslegung, sondern sie handelten auf Treu und Glauben.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und man rechnete nicht ab mit den Männern, in deren Hand man das Geld gab, damit sie es denen gaben, die die Arbeit taten; denn sie handelten gewissenhaft-1a-. -1) o: sondern man handelte auf Treu und Glauben; w: denn in Treue handelten sie. a) Nehemia 13, 13; 1. Korinther 4, 2.
Schlachter 1952:Sie rechneten auch nicht ab mit den Männern, denen man das Geld einhändigte, um es den Arbeitern zu geben, sondern sie handelten mit Redlichkeit.
Zürcher 1931:Mit den Männern aber, denen man das Geld einhändigte, um es den Arbeitern zu geben, rechnete man nicht ab, sondern auf Treu und Glauben handelten sie. -2. Könige 22, 7.
Luther 1912:Auch a) brauchten die Männer nicht Rechnung zu tun, denen man das Geld übergab, daß sie es den Arbeitern gäben; sondern sie handelten auf Glauben. - a) 2. Kön. 22, 7.
Buber-Rosenzweig 1929:Und nicht abrechnen sollten sie mit den Männern, in deren Hand sie das Silber gaben, daß die es den Werktätigen gäben, sondern sie hattens auf Vertrauen zu tun.
Tur-Sinai 1954:Und man rechnete mit den Männern nicht ab, denen zu Händen man das Geld übergab, daß sie es an die Werkmeister gäben, denn sie schafften in Treuen.
Luther 1545 (Original):Auch durfften die Menner nicht berechen, den man das gelt thet, das sie es den Erbeitern geben, sondern sie handelten auff glauben.
Luther 1545 (hochdeutsch):Auch durften die Männer nicht berechnen, denen man das Geld tat, daß sie es den Arbeitern gäben, sondern sie handelten auf Glauben.
NeÜ 2021:(16) Von diesen Männern wurde keine Rechenschaft über die Ausgaben verlangt. Sie handelten auf Treu und Glauben.
Jantzen/Jettel 2016:Und man rechnete nicht ab mit den Männern, in deren Hand man das Geld gab, um es denen zu geben, die das Werk taten; denn sie handelten in Treue. a)
a) 2. Könige 22, 7; Lukas 16, 10-12; 1. Korinther 4, 2; 3. Johannes 1, 5
English Standard Version 2001:And they did not ask an accounting from the men into whose hand they delivered the money to pay out to the workmen, for they dealt honestly.
King James Version 1611:Moreover they reckoned not with the men, into whose hand they delivered the money to be bestowed on workmen: for they dealt faithfully.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:12, 5: S. Anm. zu 2. Chronik 24, 5-14. 12, 5 der Weihegaben. Wörtl. »heilige Gaben«. Diese Opfer wurden den Priestern gegeben und zur Unterstützung des Tempels verwendet. Die 3 Hauptopfer waren der halbe Schekel, der bei der Musterung von jedem Mann über 20 Jahren genommen wurde (2. Mose 30, 11-16), das Geld persönlicher Gelübde (3. Mose 27, 1-8) und freiwillige Opfergaben (3. Mose 22, 18-23; 5. Mose 16, 10).




Predigten über 2. Könige 12, 16
Sermon-Online