2. Könige 23, 32

Das zweite Buch der Könige

Kapitel: 23, Vers: 32

2. Könige 23, 31
2. Könige 23, 33

Luther 1984:Und er tat, was dem HERRN mißfiel, wie seine Väter getan hatten.
Menge 1949 (V1):Er tat, was dem HErrn mißfiel, ganz so wie seine Väter getan hatten.
Revidierte Elberfelder 1985:Und er tat, was böse war in den Augen des HERRN, nach allem, was seine Väter getan hatten-a-. -a) 2. Könige 21, 20.
Schlachter 1952:Er tat, was dem HERRN übel gefiel, ganz wie seine Väter getan hatten.
Zürcher 1931:Er tat, was dem Herrn missfiel, ganz wie seine Väter getan hatten.
Buber-Rosenzweig 1929:Er tat das in SEINEN Augen Böse, allwie seine Väter getan hatten.
Tur-Sinai 1954:Und er tat, was böse ist in den Augen des Ewigen, ganz wie seine Väter getan hatten.
Luther 1545:Und tat, das dem HERRN übel gefiel, wie seine Väter getan hatten.
NeÜ 2016:Er tat, was Jahwe verabscheute, genau wie seine Vorfahren.
Jantzen/Jettel 2016:Und er tat, was böse war in den Augen JAHWEHS, nach allem, was seine Väter getan hatten. a)
a) 2. Könige 21, 2-7; 21, 20-22
English Standard Version 2001:And he did what was evil in the sight of the LORD, according to all that his fathers had done.
King James Version 1611:And he did [that which was] evil in the sight of the LORD, according to all that his fathers had done.