2. Chronik 13, 4

Das zweite Buch der Chronik

Kapitel: 13, Vers: 4

2. Chronik 13, 3
2. Chronik 13, 5

Luther 1984:Und Abija stellte sich hin oben auf den Berg Zemarajim, der im Gebirge Ephraim liegt, und sprach: Hört mir zu, Jerobeam und ganz Israel!
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Da trat Abia oben auf den Berg Zemaraim, der im Berglande Ephraim liegt, und rief: «Hört mich an, Jerobeam und ihr Israeliten alle!
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Da stellte sich Abija oben auf den Berg Zemarajim-a-, der im Gebirge Ephraim (liegt), und sprach: Hört mich an, Jerobeam und ganz Israel! -a) Josua 18, 22.
Schlachter 1952:Und Abija stellte sich oben auf den Berg Zemaraim, welcher zu dem Gebirge Ephraim gehört, und rief: Höret mir zu, Jerobeam und du ganz Israel!
Zürcher 1931:Nun stellte sich Abia oben auf den Berg Zemaraim, der zum Gebirge Ephraim gehört, und rief: Höret mich, Jerobeam und ihr Israeliten alle!
Luther 1912:Und Abia machte sich auf oben auf den Berg Zemaraim, welcher liegt auf dem Gebirge Ephraim, und sprach: Höret mir zu, Jerobeam und ganz Israel!
Buber-Rosenzweig 1929:Da stellte sich Abija oben auf den Berg Zmarajim, der im Gebirg Efrajim ist, und sprach: Hört mich, Jarobam und alles Jissrael!
Tur-Sinai 1954:Da stellte sich Abija oberhalb des Berges Zemaraim, der im Gebirge Efraim liegt, und sprach: «Hört mich, Jarob'am und ganz Jisraël!
Luther 1545 (Original):Vnd Abia macht sich auff oben auff den berg Zemaraim, welcher ligt auff dem gebirge Ephraim, vnd sprach, Höret mir zu Jerobeam vnd gantzes Jsrael,
Luther 1545 (hochdeutsch):Wisset ihr nicht, daß der HERR, der Gott Israels, hat das Königreich zu Israel David gegeben ewiglich, ihm und seinen Söhnen einen Salzbund?
NeÜ 2021:Vor dem Kampf stieg Abija auf den Berg Zemarajim, (Der "Berg Zemarajim", der zur gleichnamigen benjaminitischen Stadt gehört, liegt etwa 15 km nördlich von Jerusalem.)der zum Bergland von Efraïm gehört, und rief: Hört mich an, Jerobeam und ganz Israel!
Jantzen/Jettel 2016:Da stellte sich Abija oben auf den Berg Zemaraim, der im Bergland Ephraim [liegt], und sagte: „Hört mich, Jerobeam und ganz Israel! a)
a) Zemar . Josua 18, 22; Hört 2. Chronik 15, 2; Richter 9, 7
English Standard Version 2001:Then Abijah stood up on Mount Zemaraim that is in the hill country of Ephraim and said, Hear me, O Jeroboam and all Israel!
King James Version 1611:And Abijah stood up upon mount Zemaraim, which [is] in mount Ephraim, and said, Hear me, thou Jeroboam, and all Israel;
John MacArthur Studienbibel:13, 1: In der Aufeinanderfolge der Könige Judas folgt als Nächstes die Regierung Abijas (ca. 913-911 v.Chr.; vgl. 1. Könige 15, 1-8). Die ungehorsame Natur von Abijas Regierung wird in 1. Könige 15, 3 beschrieben, wo auch sein treuloser Pakt mit Syrien erwähnt wird (2. Chronik 16, 3).




Predigten über 2. Chronik 13, 4
Sermon-Online