Hiob 15, 18

Das Buch Hiob (Ijob, Job)

Kapitel: 15, Vers: 18

Hiob 15, 17
Hiob 15, 19

Luther 1984:was die Weisen gesagt und ihre Väter ihnen nicht verborgen haben,
Menge 1949 (V1):was die Weisen von ihren Vätern überkommen und ohne Hehl verkündigt haben, -
Revidierte Elberfelder 1985:was die Weisen mitgeteilt und nicht verhehlt haben von ihren Vätern her-1a- - -1) viele üs. mit leicht veränderter Wortabtrennung: was die Weisen mitgeteilt und ihre Väter ihnen nicht verhehlt haben -. a) Hiob 8, 8.
Schlachter 1952:was Weise verkündigten und nicht verhehlt haben von ihren Vätern her,
Zürcher 1931:was die Weisen verkünden, / was ihre Väter nicht verhehlten, /
Buber-Rosenzweig 1929:welches Weise vermeldeten und verhehltens nicht, von ihren Vätern her,
Tur-Sinai 1954:Was weise Männer mitgeteilt / rückhaltlos, von den Vätern her: /
Luther 1545:was die Weisen gesagt haben, und ihren Vätern nicht verhohlen gewesen ist,
NeÜ 2016:was die Weisen verkündigten, / was ihre Väter sie lehrten.
Jantzen/Jettel 2016:was die Weisen verkündigten und nicht verhehlten ihre Väter, a)
a) Hiob 15, 10; 8, 8; Psalm 78, 3-6; Jesaja 38, 19 .20
English Standard Version 2001:(what wise men have told, without hiding it from their fathers,
King James Version 1611:Which wise men have told from their fathers, and have not hid [it]: