Hiob 21, 12

Das Buch Hiob (Ijob, Job)

Kapitel: 21, Vers: 12

Hiob 21, 11
Hiob 21, 13

Luther 1984:Sie jauchzen mit Pauken und Harfen und sind fröhlich mit Flöten.
Menge 1949 (V1):sie singen laut zur Pauke und Zither und sind vergnügt beim Klang der Schalmei.
Revidierte Elberfelder 1985:Sie-1- erheben (ihre Stimme) bei-2- Tamburin und Zither und sind fröhlich beim Klang der Flöte-a-. -1) d.h. die Gottlosen. 2) so mit den altÜs. und vielen hebrHs.; MasT: wie. a) Psalm 150, 4.
Schlachter 1952:Sie singen laut zur Pauke und Harfe und sind fröhlich beim Klang der Schalmei.
Zürcher 1931:Sie singen laut bei Handpauke und Zither / und freuen sich beim Schall der Flöte. / -Jesaja 5, 12.
Buber-Rosenzweig 1929:Sie heben an mit Pauke und Leier, erfreun sich am Klang der Schalmei.
Tur-Sinai 1954:Zur Pauke und zur Zither greifen sie / sind fröhlich bei dem Klange der Schalmei. /
Luther 1545:Sie jauchzen mit Pauken und Harfen und sind fröhlich mit Pfeifen.
NeÜ 2016:Sie singen zur Handpauke und Zither, / freuen sich beim Klang der Flöte.
Jantzen/Jettel 2016:Sie singen zu Pauke und Leier und freuen sich beim Klang der Schalmei. a)
a) Jesaja 22, 13; Amos 6, 4-6
English Standard Version 2001:They sing to the tambourine and the lyre and rejoice to the sound of the pipe.
King James Version 1611:They take the timbrel and harp, and rejoice at the sound of the organ.