Hiob 25, 6

Das Buch Hiob (Ijob, Job)

Kapitel: 25, Vers: 6

Hiob 25, 5
Hiob 26, 1

Luther 1984:wieviel weniger der Mensch, eine Made, und das Menschenkind, ein -a-Wurm! -a) Jesaja 41, 14.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):wieviel weniger der Sterbliche, die Made, und der Menschensohn, der Wurm!»
Revidierte Elberfelder 1985/1986:geschweige denn der Mensch, die Made, und das Menschenkind, der Wurm!-a- -a) Hiob 4, 19; Jesaja 41, 14.
Schlachter 1952:wie viel weniger der Sterbliche, der Wurm, und das Menschenkind, das nur ein Würmlein ist?
Zürcher 1931:Nun gar der Mensch, die Made, / und das Menschenkind, der Wurm!
Luther 1912:wie viel weniger ein Mensch, die Made, und ein Menschenkind, der Wurm! - Hiob 4, 19.20.
Buber-Rosenzweig 1929:Nun gar das Menschlein, die Made, der Adamssohn, der Wurm!«
Tur-Sinai 1954:Nun gar der Mann, das Würmchen / das Menschenkind, die Made!»
Luther 1545 (Original):Wie viel weniger ein Mensch, die made, vnd ein Menschen Kind, der wurm.
Luther 1545 (hochdeutsch):wieviel weniger ein Mensch, die Made, und ein Menschenkind, der Wurm?
NeÜ 2021:wie viel weniger der Mensch, diese Made, / das Menschenkind, der kleine Wurm!
Jantzen/Jettel 2016:Und erst der Mensch, die Made, und das Menschenkind, der Wurm! a)
a) Hiob 4, 19; Psalm 22, 7; Jesaja 41, 14
English Standard Version 2001:how much less man, who is a maggot, and the son of man, who is a worm!
King James Version 1611:How much less man, [that is] a worm? and the son of man, [which is] a worm?




Predigten über Hiob 25, 6
Sermon-Online