Hiob 4, 19

Das Buch Hiob (Ijob, Job)

Kapitel: 4, Vers: 19

Hiob 4, 18
Hiob 4, 20

Luther 1984 Hiob 4, 19:wieviel mehr denen, die in Lehmhäusern wohnen und auf Staub gegründet sind und wie Motten zerdrückt werden!
Menge 1926 Hiob 4, 19:wieviel mehr denen, die Lehmhütten bewohnen, deren Grundbau im Staube liegt! sie werden zerdrückt, als wären sie Motten;
Revidierte Elberfelder 1985 Hiob 4, 19:wieviel mehr denen, die in Lehmhäusern wohnen (und) deren Grund im Staub ist-a-! Wie Motten werden sie zertreten. -a) Hiob 10, 9; 25, 6; 2. Korinther 5, 1.
Schlachter 1952 Hiob 4, 19:wieviel mehr bei denen, die in Lehmhütten wohnen, deren Fundament im Staube liegt und die gleich Motten zerstört werden!
Zürcher 1931 Hiob 4, 19:und erst den Bewohnern der Hütte von Lehm, / die auf den Staub gegründet ist! / ihnen, die wie eine Motte zermalmt, /
Buber-Rosenzweig 1929 Hiob 4, 19:Nun gar sie, die Lehmgehäusen einwohnen, deren Gründung im Staub ist! man zermalmt sie, einer Motte zuvor,
Tur-Sinai 1954 Hiob 4, 19:gar was in Häusern siedelt auf dem Lehm / mit deren Grund im Staub! / Noch vor der Motte mag man sie zerdrücken /
Luther 1545 Hiob 4, 19:Wie viel mehr, die in den leimenen Häusern wohnen und welche auf Erden gegründet sind, werden von den Würmern gefressen werden.
NeÜ 2016 Hiob 4, 19:wie viel mehr dann den Geschöpfen aus Lehm, / die aus dem Staub hervorgegangen sind, / die man wie Motten zerdrückt,
Jantzen/Jettel 2016 Hiob 4, 19:wieviel mehr, die in Lehmhütten wohnen und auf a)Staub sich gründen! Man b)zerdrückt sie wie die Motte,
a) Staub Hiob 10, 9; 34, 15; 1. Mose 3, 19; Prediger 12, 5-7;
b) zerstört Psalm 39, 11-12