Hiob 4, 20

Das Buch Hiob (Ijob, Job)

Kapitel: 4, Vers: 20

Hiob 4, 19
Hiob 4, 21

Luther 1984 Hiob 4, 20:Es währt vom Morgen bis zum Abend, so werden sie zerschlagen, und ehe man's gewahr wird, sind sie ganz dahin.
Menge 1926 Hiob 4, 20:vom Morgen bis zum Abend werden sie zerschmettert; unbeachtet vergehen sie auf ewig.
Revidierte Elberfelder 1985 Hiob 4, 20:Vom Morgen bis zum Abend werden sie zerschmettert-a-. Ohne einen Namen-1- kommen sie um auf ewig. -1) eT.; d.h. ohne männliche Nachkommen und somit ohne bleibendes Andenken; MasT: ohne daß man (die Aufmerksamkeit) darauf richtet. a) Psalm 90, 5.6.
Schlachter 1952 Hiob 4, 20:Zwischen Morgen und Abend gehen sie zugrunde; ehe man sich's versieht, sind sie für immer dahin.
Zürcher 1931 Hiob 4, 20:zwischen Morgen und Abend zerschmettert werden / und unbeachtet auf ewig vergehn! /
Buber-Rosenzweig 1929 Hiob 4, 20:vom Morgen zum Abend sind sie zerknickt, ohne daß man des achtete, schwinden sie auf ewig.
Tur-Sinai 1954 Hiob 4, 20:eh Morgen Abend wird, sind sie zerschlagen / man hat nicht acht - und sie sind fort für immer. /
Luther 1545 Hiob 4, 20:Es währet von Morgen bis an den Abend, so werden sie ausgehauen; und ehe sie es gewahr werden, sind sie gar dahin;
NeÜ 2016 Hiob 4, 20:die man von Morgen bis Abend erschlägt? / Unbeachtet gehen sie für immer dahin.
Jantzen/Jettel 2016 Hiob 4, 20:zermalmt sie von Morgen bis Abend; Niemand achtet’s, sie gehen für immer dahin. a)
a) zugrunde Psalm 90, 5 .6; Jesaja 40, 6 .7; 1. Petrus 1, 24; versieht Jesaja 57, 1; dahin Psalm 49, 15