Hiob 29, 14

Das Buch Hiob (Ijob, Job)

Kapitel: 29, Vers: 14

Hiob 29, 13
Hiob 29, 15

Luther 1984:Gerechtigkeit war mein Kleid, das ich anzog, und mein Recht war mir Mantel und Kopfbund.
Menge 1949 (V1):In Gerechtigkeit kleidete ich mich, und sie war mein Ehrenkleid: wie ein Prachtgewand und Kopfbund schmückte mich mein Rechttun-1-. -1) = meine Ehrenhaftigkeit.
Revidierte Elberfelder 1985:Ich kleidete mich in Gerechtigkeit-a-, mich bekleidete wie ein Oberkleid und Kopfbund mein Recht. -a) Psalm 132, 9.
Schlachter 1952:Gerechtigkeit zog ich an, und sie bekleidete mich, mein Talar und Turban war das Recht.
Zürcher 1931:Ich kleidete mich in Gerechtigkeit / - sie ward mein Kleid -, / in das Recht wie in Mantel und Turban. /
Buber-Rosenzweig 1929:ich kleidete mich in Bewährung, es bekleidete mich meine Gerechtigkeit wie Kittel und Kopfbund.
Tur-Sinai 1954:Gerechtigkeit legt an ich, und sie war mir Kleid / wie Mantelrock und Kopfbund mir mein Recht. /
Luther 1545:Gerechtigkeit war mein Kleid, das ich anzog wie einen Rock; und mein Recht war mein fürstlicher Hut.
NeÜ 2016:Ich kleidete mich in Gerechtigkeit, / das Recht war mir Mantel und Kopfbund.
Jantzen/Jettel 2016:Ich kleidete mich in Gerechtigkeit, das Recht war mein Rock wie Mantel und Mütze. a)
a) Gerecht . Psalm 132, 9; Jesaja 11, 5; 59, 17; Epheser 6, 14
English Standard Version 2001:I put on righteousness, and it clothed me; my justice was like a robe and a turban.
King James Version 1611:I put on righteousness, and it clothed me: my judgment [was] as a robe and a diadem.