Sprüche 8, 30

Das Buch der Sprüche, das Buch der Sprichwörter, die Sprüche Salomos

Kapitel: 8, Vers: 30

Sprüche 8, 29
Sprüche 8, 31

Luther 1984 Sprüche 8, 30:da war ich als sein Liebling-1- bei ihm; ich war seine Lust täglich und spielte vor ihm allezeit; -1) Luther übersetzte im Anschluß an die gr. und lat. Bibel: «der Werkmeister».
Menge 1926 Sprüche 8, 30:da war ich als Künstlerin-1- ihm zur Seite und war voller Entzücken-2- Tag für Tag, indem ich vor seinen Augen allezeit spielte, -1) o: vertraute Freundin, o: sein Pflegling, o: Liebling. 2) o: seine Wonne.
Revidierte Elberfelder 1985 Sprüche 8, 30:da war ich Schoßkind bei ihm-1- und war (seine) Wonne-a- Tag für Tag, spielend vor ihm allezeit, -1) w: Liebling an seiner Seite; aüs: Werkmeister bei ihm. a) Johannes 17, 24.
Schlachter 1952 Sprüche 8, 30:da stand ich ihm als Werkmeister zur Seite und zu seinem Entzücken Tag für Tag und spielte vor seinem Angesicht allezeit;
Zürcher 1931 Sprüche 8, 30:da war ich als Liebling-1- ihm zur Seite, / war lauter Entzücken Tag für Tag / und spielte vor ihm allezeit, / -1) and: «Werkmeister».
Buber-Rosenzweig 1929 Sprüche 8, 30:war ich neben ihm als Pflegling, war Ergötzen ich Tag um Tag, spielend zu aller Stunde vor ihm,
Tur-Sinai 1954 Sprüche 8, 30:da war ich bei ihm Wärter / und war da tändelnd Tag für Tag / war spielend vor ihm jederzeit /
Luther 1545 Sprüche 8, 30:da war ich der Werkmeister bei ihm und hatte meine Lust täglich und spielte vor ihm allezeit
NeÜ 2016 Sprüche 8, 30:da war ich als geliebtes Kind bei ihm. / Ich war seine Freude Tag für Tag / und spielte vor ihm allezeit.
Jantzen/Jettel 2016 Sprüche 8, 30:da war ich bei ihm als Werkmeister und war Tag für Tag seine Wonne, freute mich vor seinem Angesicht allezeit, a)
a) Johannes 1, 1 .2 .3; 5, 17 .18; 17, 24