Jesaja 52, 12

Das Buch des Propheten Jesaja

Kapitel: 52, Vers: 12

Jesaja 52, 11
Jesaja 52, 13

Luther 1984 Jesaja 52, 12:Denn -a-ihr sollt nicht in Eile ausziehen und in Hast entfliehen; denn -b-der HERR wird vor euch herziehen und der Gott Israels euren Zug beschließen. -a) 2. Mose 12, 11; 5. Mose 16, 3. b) 2. Mose 13, 21.
Menge 1926 Jesaja 52, 12:Denn nicht in ängstlicher Hast braucht ihr auszuziehen und nicht in eiliger Flucht zu wandern; denn der HErr zieht vor euch her, und die Nachhut eures Zuges bildet der Gott Israels.
Revidierte Elberfelder 1985 Jesaja 52, 12:Denn nicht in Hast sollt ihr ausziehen und nicht in Flucht weggehen. Denn der HERR zieht vor euch her, und eure Nachhut ist der Gott Israels-a-. -a) 2. Mose 14, 19; Josua 4, 11.
Schlachter 1952 Jesaja 52, 12:Ihr werdet aber nicht ängstlich davoneilen, noch wie Flüchtlinge gehen; denn der HERR wird vor euch herziehen, und der Gott Israels wird eure Nachhut sein.
Zürcher 1931 Jesaja 52, 12:Denn nicht in angstvoller Hast sollt ihr ausziehen und nicht als Flüchtlinge wandern; der Herr zieht ja vor euch her, und der Gott Israels schliesst euren Zug. -2. Mose 12, 11; 13, 21.
Buber-Rosenzweig 1929 Jesaja 52, 12:Nicht in Hast ja fahret ihr aus, in Flucht nicht geht ihr hinweg, ER ja geht vor euch her, und eure Nachhut ist Jissraels Gott.
Tur-Sinai 1954 Jesaja 52, 12:Denn nicht in Hasten sollt ihr ausziehn / und nicht im Flüchten wandern / denn vor euch schreitet hin der Ewige / und eure Nachhut ist Gott Jisraëls.
Luther 1545 Jesaja 52, 12:Denn ihr sollt nicht mit Eilen ausziehen noch mit Flucht wandeln; denn der HERR wird vor euch herziehen, und der Gott Israels wird euch sammeln.
NeÜ 2016 Jesaja 52, 12:Ihr müsst jedoch nicht ängstlich eilen, / denn ihr geht nicht als Flüchtlinge weg. / Jahwe selbst zieht vor euch her, / und Israels Gott wird auch hinter euch sein.
Jantzen/Jettel 2016 Jesaja 52, 12:denn nicht in Hast sollt ihr ausziehen und nicht in Flucht weggehen; denn JAHWEH zieht vor euch her, und eure Nachhut ist der Gott Israels. a)
a) nicht 5. Mose 16, 3; Herr 2. Mose 14, 19; Micha 2, 13