Jeremia 30, 5

Das Buch des Propheten Jeremia

Kapitel: 30, Vers: 5

Jeremia 30, 4
Jeremia 30, 6

Luther 1984:So spricht der HERR: Wir hören ein Geschrei des Schreckens; nur Furcht ist da und kein Friede.
Menge 1949 (V1):ja, so hat der HErr gesprochen: «Banges Geschrei vernehmen wir, Entsetzen voller Unheil!
Revidierte Elberfelder 1985:Denn so spricht der HERR: Eine Stimme des Schreckens haben wir-1- gehört. (Da ist) Furcht-2- und kein Friede-a-. -1) aüs: habe ich; LXX: habt ihr. 2) w: Beben (vor Schrecken). a) Jeremia 6, 22-26; Habakuk 1, 6-10.
Schlachter 1952:So spricht der HERR: Wir haben ein Schreckensgeschrei vernommen, da ist Furcht und kein Friede!
Zürcher 1931:Ja, so spricht der Herr: Schreckensgeschrei haben wir vernommen, friedeloses Entsetzen.
Buber-Rosenzweig 1929:ja, so hat ER gesprochen: Stimme hören wir einer Bangnis, Schrecken und Friedlosigkeit -
Tur-Sinai 1954:Denn so spricht der Ewige: Der Angst Ruf hörten wir / Erschrecken - nimmer Frieden! /
Luther 1545:Denn so spricht der HERR: Wir hören ein Geschrei des Schreckens; es ist eitel Furcht da und kein Friede.
NeÜ 2016:ja, so spricht Jahwe:Wir hören Angstgeschrei. / Entsetzen und kein Frieden!
Jantzen/Jettel 2016:denn so sagt JAHWEH: Eine Stimme des Schreckens haben wir gehört; da ist Furcht und kein Frieden. a)
a) Schreck . Jeremia 6, 22-26; 8, 19; 46, 5; Habakuk 1, 5-11 ; Lukas 19, 41-44
English Standard Version 2001:Thus says the LORD: We have heard a cry of panic, of terror, and no peace.
King James Version 1611:For thus saith the LORD; We have heard a voice of trembling, of fear, and not of peace.