Habakuk 1, 6

Das Buch des Propheten Habakuk

Kapitel: 1, Vers: 6

Habakuk 1, 5
Habakuk 1, 7

Luther 1984:Denn siehe, ich will die Chaldäer erwecken, ein grimmiges und schnelles Volk, das hinziehen wird, so weit die Erde ist, um Wohnstätten einzunehmen, die ihm nicht gehören.
Menge 1949 (V1):Denn wisset wohl: Ich bin es, der die Chaldäer auftreten läßt, das bitterböse und ungestüme Volk, das weit und breit die Lande durchzieht, um Wohnsitze zu erobern, die ihm nicht gehören.
Revidierte Elberfelder 1985:Denn siehe, ich lasse die Chaldäer erstehen, die grimmige und ungestüme Nation, die die Weiten der Erde durchzieht-a-, um Wohnplätze in Besitz zu nehmen, die ihr nicht gehören-b-. -a) 5. Mose 28, 49; 2. Könige 24, 1.2; Jeremia 6, 22. b) Jeremia 5, 15.17; Hesekiel 21, 36.
Schlachter 1952:Denn siehe, ich erwecke die Chaldäer, ein bitterböses und behendes Volk, das die Breiten der Erde durchzieht, um Wohnsitze zu erobern, die ihm nicht gehören.
Zürcher 1931:Denn siehe, ich erwecke die Chaldäer, das grausame, ungestüme Volk, das in die Fernen der Erde zieht, Wohnungen einzunehmen, die nicht sein sind.
Buber-Rosenzweig 1929:- Denn wohlan, die Chaldäer stelle ich auf, den rauhen und raschen Stamm, der die Weiten der Erde durchwandert, Wohnplätze zu ererben, die nicht sein sind.
Tur-Sinai 1954:Denn sieh, ich laß erstehn die Kasder / das Volk, herb, hurtig / das wandert nach der Erde Weiten / Wohnstätten einzunehmen, die nicht sein. /
Luther 1545:Denn siehe, ich will die Chaldäer erwecken, ein bitter und schnell Volk, welches ziehen wird, soweit das Land ist, Wohnungen einzunehmen, die nicht sein sind,
NeÜ 2016:Seht her! Ich stachle die Chaldäer (Ursprünglich Bewohner von Süd-Babylonien, später wurden alle Babylonier Chaldäer genannt.) auf, / das grausame, ungestüme Volk, / das die Weiten der Erde durchzieht, / um Länder in Besitz zu nehmen, die ihm nicht gehören,
Jantzen/Jettel 2016:– denn siehe, ich erwecke die Chaldäer, das grimmige und ungestüme Volk, das die Breiten der Erde durchzieht, um Wohnungen in Besitz zu nehmen, die ihm nicht gehören. a)
a) 5. Mose 28, 49; 2. Könige 24, 2; Jeremia 6, 22 .23
English Standard Version 2001:For behold, I am raising up the Chaldeans, that bitter and hasty nation, who march through the breadth of the earth, to seize dwellings not their own.
King James Version 1611:For, lo, I raise up the Chaldeans, [that] bitter and hasty nation, which shall march through the breadth of the land, to possess the dwellingplaces [that are] not theirs.