Hesekiel 18, 5

Das Buch des Propheten Hesekiel (Ezechiel)

Kapitel: 18, Vers: 5

Hesekiel 18, 4
Hesekiel 18, 6

Luther 1984 Hesekiel 18, 5:Wenn nun einer gerecht ist und Recht und Gerechtigkeit übt,
Menge 1926 Hesekiel 18, 5:«WENN also jemand gerecht ist und Recht und Gerechtigkeit übt,
Revidierte Elberfelder 1985 Hesekiel 18, 5:Und wenn jemand gerecht ist und Recht und Gerechtigkeit übt-a-, -a) Jeremia 7, 5; Apostelgeschichte 10, 35.
Schlachter 1952 Hesekiel 18, 5:Wenn aber ein Mensch gerecht ist und Recht und Gerechtigkeit übt,
Zürcher 1931 Hesekiel 18, 5:Wenn aber einer gerecht ist und Recht und Gerechtigkeit übt,
Buber-Rosenzweig 1929 Hesekiel 18, 5:Wenn jemand ein Bewährter ist, tut Recht und Wahrhaftigkeit,
Tur-Sinai 1954 Hesekiel 18, 5:Und ist ein Mann gerecht, übt Recht und Redlichkeit,
Luther 1545 Hesekiel 18, 5:Wenn nun einer fromm ist, der recht und wohl tut;
NeÜ 2016 Hesekiel 18, 5:Wenn jemand das Rechte tut und lebt, wie es mir gefällt,
Jantzen/Jettel 2016 Hesekiel 18, 5:Und wenn jemand gerecht ist und Recht und Gerechtigkeit übt, a)
a) Hesekiel 18, 9; Hiob 1, 1; Psalm 15, 2-5; Apostelgeschichte 10, 35