Hesekiel 36, 38

Das Buch des Propheten Hesekiel (Ezechiel)

Kapitel: 36, Vers: 38

Hesekiel 36, 37
Hesekiel 37, 1

Luther 1984:Wie eine heilige Herde, wie eine Herde in Jerusalem an ihren Festen, so sollen die verwüsteten Städte voll Menschenherden werden, und sie sollen erfahren, daß ich der HERR bin.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Wie der Tempel von Opferschafen, wie Jerusalem an seinen hohen Festen von Schafen, so sollen die jetzt verödeten Städte voll von Menschenherden sein, damit man erkennt, daß ich der HErr bin.»
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Wie Opferschafe-1-, wie die Schafe von Jerusalem zu seinen Festzeiten-a-, so werden die verödeten Städte voller Menschenherden sein. Und sie werden erkennen, daß ich der HERR bin. -1) w: wie Schafe der Weihgabe. a) Hesekiel 46, 9; 5. Mose 16, 16.
Schlachter 1952:wie die Herden im Heiligtum, wie die Herden zu Jerusalem an ihren Festen, so sollen auch die verlassenen Städte voll Menschenherden werden, und man soll erfahren, daß ich der HERR bin!
Zürcher 1931:Gleich den geweihten Schafen, gleich den Schafen Jerusalems an den hohen Festen, so sollen Menschenherden die verwüsteten Städte bevölkern, damit man erkenne, dass ich der Herr bin.
Luther 1912:Wie eine heilige Herde, wie eine Herde zu Jerusalem auf ihren Festen, so sollen die verheerten Städte voll Menschenherden werden und sollen erfahren, daß ich der Herr bin.
Buber-Rosenzweig 1929:Wie die Schafe der Darheiligungen, wie Jerusalems Schafe in seinen Begegnungsgezeiten, so voller Menschenschafe werden die verödeten Städte sein. Dann werden sie erkennen, daß ICH es bin.
Tur-Sinai 1954:Wie Opferschafe, wie die Schafe Jeruschalaims an seinen Festen, so sollen die verödeten Städte voll sein von Menschenschafen, und man soll erkennen, daß ich der Ewige bin.'
Luther 1545 (Original):So spricht der HErr HERR, Ich wil mich wider fragen lassen vom hause Jsrael, das ich mich an jnen erzeige, vnd ich wil sie mehren, wie eine Menschenherd,
Luther 1545 (hochdeutsch):Wie eine heilige Herde, wie eine Herde zu Jerusalem auf ihren Festen; so sollen die verheerten Städte voll Menschenherden werden; und sollen erfahren, daß ich der HERR bin.
NeÜ 2021:Die verödeten Städte werden so voller Menschen sein, wie Jerusalem zu seinen Festzeiten von Opferschafen wimmelt. Dann wird man erkennen, dass ich bin, der ich bin – Jahwe!
Jantzen/Jettel 2016:Wie eine geheiligte Herde, wie die Herde Jerusalems an seinen Festen, so werden die verödeten Städte voller Menschenherden sein. Und sie werden wissen, dass ich JAHWEH bin. a)
a) Festen 5. Mose 16, 16; Menschenh . Hesekiel 36, 37; erkennen Hesekiel 36, 11 .36
English Standard Version 2001:Like the flock for sacrifices, like the flock at Jerusalem during her appointed feasts, so shall the waste cities be filled with flocks of people. Then they will know that I am the LORD.
King James Version 1611:As the holy flock, as the flock of Jerusalem in her solemn feasts; so shall the waste cities be filled with flocks of men: and they shall know that I [am] the LORD.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:36, 37: erbitten lassen, dass ich es für sie tue. Gott wird diese Umkehr und Erneuerung souverän bewirken, doch den Israeliten das menschliche Vorrecht geben, dafür zu beten, dass es Wirklichkeit wird. Diese Prophezeiung sollte das Volk zum Gebet motivieren. 36, 37 Menschen so zahlreich werden lassen. Im Tausendjährigen Reich wird die Bevölkerung stark ansteigen. Als die männliche Bevölkerung nach Jerusalem kam, brachten sie große Mengen Opfertiere mit. Doch im Vergleich zu den Verhältnissen im künftigen Reich war das wenig.




Predigten über Hesekiel 36, 38
Sermon-Online