Daniel 7, 15

Das Buch des Propheten Daniel

Kapitel: 7, Vers: 15

Daniel 7, 14
Daniel 7, 16

Luther 1984:Ich, Daniel, war entsetzt, und dies Gesicht erschreckte mich.
Menge 1949 (V1):DA ich, Daniel, mich infolgedessen in meinem Inneren beunruhigt fühlte und die Gesichte, die ich geschaut hatte, mir Angst verursachten,
Revidierte Elberfelder 1985:MIR, Daniel, wurde mein Geist tief in meinem Innern-1- bekümmert, und die Gesichte meines Hauptes erschreckten mich-a-. -1) w: mitten in seiner Scheide; d.h. in seinem Behältnis. a) Daniel 2, 1.
Schlachter 1952:Da ich, Daniel, deshalb in meinem Geist beunruhigt ward und die Gesichte meines Hauptes mich ängstigten,
Zürcher 1931:Darob wurde ich, Daniel, im Geiste bekümmert, und mich ängstigte, was ich vor Augen schaute.
Buber-Rosenzweig 1929:Mir, Daniel, ward mein Geist in seiner Schau zu Leide, und die Schau meines Hauptes bestürzte mich.
Tur-Sinai 1954:Mir, Danijel, ward mein Geist im Innersten weh, und die Gesichte meines Hauptes erschreckten mich.
Luther 1545:Ich, Daniel, entsetzte mich davor, und solch Gesicht erschreckte mich.
NeÜ 2016:Ich, Daniel, litt unter dem, was ich sah, und die Bilder, die mir durch den Kopf gingen, erschreckten mich.
Jantzen/Jettel 2016:Es wurde mein Geist in mir, Daniel, zutiefst beunruhigt in [meinem] Leibe, und die Gesichte meines Hauptes ängstigten mich. a)
a) Daniel 7, 28; 8, 27; Habakuk 3, 16
English Standard Version 2001:As for me, Daniel, my spirit within me was anxious, and the visions of my head alarmed me.
King James Version 1611:I Daniel was grieved in my spirit in the midst of [my] body, and the visions of my head troubled me.