Matthäus 5, 10

Das Evangelium nach Matthäus (Matthäusevangelium)

Kapitel: 5, Vers: 10

Matthäus 5, 9
Matthäus 5, 11

Luther 1984:Selig sind, die -a-um der Gerechtigkeit willen verfolgt werden; denn ihrer ist das Himmelreich. -a) 1. Petrus 3, 14.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Selig sind, die um der Gerechtigkeit willen Verfolgung erleiden, denn ihnen wird das Himmelreich zuteil!
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Glückselig die um Gerechtigkeit willen Verfolgten, denn --ihrer -ist das Reich der Himmel-a-. -a) 2. Thessalonicher 1, 5; 1. Petrus 2, 19.
Schlachter 1952:Selig sind, die um der Gerechtigkeit willen verfolgt werden; denn ihrer ist das Himmelreich!
Zürcher 1931:Selig sind, die um der Gerechtigkeit willen verfolgt werden; denn ihrer ist das Reich der Himmel. -1. Petrus 3, 14.
Luther 1912:Selig sind, die um Gerechtigkeit willen verfolgt werden; denn das Himmelreich ist ihr. - 1. Petrus 3, 14.
Luther 1545 (Original):Selig sind, die vmb Gerechtigkeit willen verfolget werden, Denn das Himelreich ist jr.
Luther 1545 (hochdeutsch):Selig sind, die um Gerechtigkeit willen verfolgt werden; denn das Himmelreich ist ihr.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Glücklich zu preisen sind die, die um der Gerechtigkeit willen verfolgt werden; denn ihnen gehört das Himmelreich.
Albrecht 1912/1988:Selig sind, die um Gerechtigkeit willen Verfolgung gelitten haben-a-! Denn das Königreich der Himmel ist ihr Teil*. -a) 1. Petrus 3, 14; 4, 14.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Selig sind, die um Gerechtigkeit willen verfolgt werden; denn das Himmelreich ist ihr. -1. Petrus 3, 14.
Meister:Glückselig, die da verfolgt-a- werden wegen der Gerechtigkeit; denn ihrer ist das Königreich der Himmel! -a) 2. Korinther 4, 17; 2. Timotheus 2, 12; 1. Petrus 3, 14.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Selig sind, die um der Gerechtigkeit willen Verfolgung erleiden, denn ihnen wird das Himmelreich zuteil!
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Glückselig die um Gerechtigkeit willen Verfolgten, denn ihrer ist das Reich der Himmel.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Glückselig die um Gerechtigkeit willen -ppfp-Verfolgten, denn --ihrer- ist das Reich der Himmel-a-. -a) 2. Thessalonicher 1, 5; 1. Petrus 2, 19.
Schlachter 1998:Glückselig sind, die um der Gerechtigkeit willen verfolgt werden, denn ihrer ist das Reich der Himmel-1-! -1) o: die Königsherrschaft der Himmel.++
Interlinear 1979:Selig die Verfolgten wegen Gerechtigkeit; denn ihrer ist das Reich der Himmel.
NeÜ 2021:Es gleicht einem Senfkorn, (Gemeint ist wahrscheinlich der Schwarze Senf ("Brassica nigra"), dessen 1 mm großes Samenkorn in Israel für seine Kleinheit sprichwörtlich war.)das ein Mann in seinen Garten sät. Es geht auf und wächst und wird zu einem Baum, in dessen Zweigen Vögel nisten können.
Jantzen/Jettel 2016:Selige sind die, die a)verfolgt worden sind b)wegen [der] Gerechtigkeit! - weil ihnen das Königreich der Himmel gehört.
a) Markus 10, 30; 2. Timotheus 2, 12
b) 1. Petrus 3, 14
English Standard Version 2001:Blessed are those who are persecuted for righteousness' sake, for theirs is the kingdom of heaven.
King James Version 1611:Blessed [are] they which are persecuted for righteousness' sake: for theirs is the kingdom of heaven.


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:5, 10: die … verfolgt werden. Vgl. Jakobus 5, 10.11; 1. Petrus 4, 12-14. S. Anm. zu Lukas 6, 22.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Matthäus 5, 10
Sermon-Online