Matthäus 23, 13

Das Evangelium nach Matthäus (Matthäusevangelium)

Kapitel: 23, Vers: 13

Matthäus 23, 12
Matthäus 23, 14

Luther 1984:Weh euch, Schriftgelehrte und Pharisäer, ihr Heuchler, die ihr das Himmelreich zuschließt vor den Menschen! Ihr geht nicht hinein, und die hinein wollen, laßt ihr nicht hineingehen.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):«WEHE euch, Schriftgelehrte und Pharisäer, ihr Heuchler-1-! Denn ihr verschließt das Himmelreich vor den Menschen. Ihr selbst geht ja nicht hinein, laßt aber auch die nicht hinein, welche hineingehen wollen.» -1) = Scheinheiligen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:WEHE aber euch, Schriftgelehrte und Pharisäer, Heuchler-a-! Denn ihr verschließt das Reich der Himmel vor den Menschen; denn ihr geht nicht hinein-b-, noch laßt ihr die, welche hineingehen wollen, hineingehen. -a) Matthäus 15, 7. b) Matthäus 5, 20.
Schlachter 1952:Aber wehe euch, Schriftgelehrte und Pharisäer, ihr Heuchler, daß ihr das Himmelreich vor den Menschen zuschließet! Ihr selbst geht nicht hinein, und die hinein wollen, die laßt ihr nicht hinein.
Zürcher 1931:WEHE aber euch, ihr Schriftgelehrten und Pharisäer, ihr Heuchler, dass ihr das Reich der Himmel vor den Menschen zuschliesst. Denn ihr kommt nicht hinein, und die, welche hinein wollen, lasst ihr nicht hinein.
Luther 1912:Weh euch, Schriftgelehrte und Pharisäer, ihr Heuchler, die ihr das Himmelreich zuschließet vor den Menschen! Ihr kommt nicht hinein, und die hinein wollen, laßt ihr nicht hineingehen.
Luther 1545 (Original):Weh euch Schrifftgelerten vnd Phariseer, jr Heuchler, die jr das Himelreich zuschliesset fur den Menschen, Jr kompt nicht hinein, vnd die hin ein wöllen, lasset jr nicht hin ein gehen. -[Zuschliesset] Die schlüssel sind die gewalt zuleren das Himelreich, Das lereten sie nicht, sondern mit menschenleren hinderten sie, die da gerne die rechte lere gehöret hetten.
Luther 1545 (hochdeutsch):Wehe euch, Schriftgelehrte und Pharisäer, ihr Heuchler, die ihr das Himmelreich zuschließt vor den Menschen! Ihr kommet nicht hinein, und die hinein wollen, lasset ihr nicht hineingehen.
Neue Genfer Übersetzung 2011:»Wehe euch, ihr Schriftgelehrten und Pharisäer, ihr Heuchler! Ihr verschließt den Menschen das Himmelreich. Selbst geht ihr nicht hinein, und die, die hineingehen wollen, lasst ihr nicht hinein.
Albrecht 1912/1988:Weh euch, ihr Schriftgelehrten und Pharisäer, ihr Heuchler! Ihr schließt die Tür des Himmelreiches vor den Leuten zu*. Ihr selbst geht nicht hinein und laßt auch die nicht ein, die es gern wollen.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Weh euch, Schriftgelehrte und Pharisäer, ihr Heuchler, die ihr das Himmelreich zuschließet vor den Menschen! Ihr kommt nicht hinein, und die hinein wollen, laßt ihr nicht hineingehen.
Meister:Wehe aber euch, Schriftgelehrte und Pharisäer, ihr Heuchler, daß ihr verschließt das Königreich der Himmel vor den Menschen; denn ihr geht nicht hinein, die aber hineingehen möchten, laßt ihr nicht hineingehen! -Lukas 11, 52.
Menge 1949 (Hexapla 1997):«WEHE euch, Schriftgelehrte und Pharisäer, ihr Heuchler-1-! Denn ihr verschließt das Himmelreich vor den Menschen. Ihr selbst geht ja nicht hinein, laßt aber auch die nicht hinein, welche hineingehen wollen.» -1) = Scheinheiligen.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Wehe aber euch, Schriftgelehrten und Pharisäer, Heuchler! denn ihr verschließet das Reich der Himmel vor den Menschen; denn ihr gehet nicht hinein, noch laßt ihr die Hineingehenden eingehen.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:WEHE aber euch, Schriftgelehrte und Pharisäer, Heuchler-a-! Denn ihr verschließt das Reich der Himmel vor den Menschen; denn ihr geht nicht hinein-b-, und die, die hineingehen wollen, laßt ihr (auch) nicht hineingehen. -a) Matthäus 15, 7. b) Matthäus 5, 20.
Schlachter 1998:Aber wehe euch, Schriftgelehrte und Pharisäer, ihr Heuchler, daß ihr das Reich der Himmel vor den Menschen zuschließt! Ihr selbst geht nicht hinein, und die hinein wollen, die laßt ihr nicht hinein.
Interlinear 1979:Wehe aber euch, Schriftgelehrte und Pharisäer, Heuchler, weil ihr verschließt das Reich der Himmel vor den Menschen! Ihr nämlich nicht kommt hinein, und nicht die hineinkommen Wollenden laßt ihr hineinkommen.
NeÜ 2021:Siebenfaches Wehe!Wehe euch, ihr Gesetzeslehrer und Pharisäer, ihr Heuchler! Ihr verschließt den Menschen das Reich, in dem der Himmel regiert, denn ihr selbst geht nicht hinein, und die, die hineinwollen, lasst ihr nicht hinein.
Jantzen/Jettel 2016:Wehe euch, Schriftgelehrte und Pharisäer, a)Heuchler! - weil ihr die Häuser der Witwen verzehrt und zum Vorwand 1) lange betet! Deswegen werdet ihr ein b)schwereres Gericht empfangen.
a) Markus 12, 40*; Lukas 20, 47
b) Matthäus 11, 22*
1) d. h.: zum Schein, um über das eigentliche Wesen hinwegzutäuschen
English Standard Version 2001:But woe to you, scribes and Pharisees, hypocrites! For you shut the kingdom of heaven in people's faces. For you neither enter yourselves nor allow those who would enter to go in.
King James Version 1611:But woe unto you, scribes and Pharisees, hypocrites! for ye shut up the kingdom of heaven against men: for ye neither go in [yourselves], neither suffer ye them that are entering to go in.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:23, 13: die lasst ihr nicht hinein. Die Pharisäer hatten Gottes Gerechtigkeit verworfen und versuchten ihre eigene Gerechtigkeit aufzurichten (Römer 10, 3). Dementsprechend lehrten sie auch andere, es ihnen gleichzutun. Ihre Gesetzlichkeit und Selbstgerechtigkeit verhüllten nur die enge Pforte, durch die allein man ins Reich Gottes gelangt (s. Anm. 7, 13.14). 23, 13 rief … zusammen. Pilatus wollte Christus für unschuldig erklären (V. 14) und beabsichtigte, sein Urteil möglichst öffentlich auszusprechen. Zweifellos erwartete er, dass er damit die ganze Angelegenheit zu den Akten legen könne. 23, 14.15 Pilatus und Herodes stimmten in dem Urteil überein (vgl. 1. Timotheus 6, 13).



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Matthäus 23, 13
Sermon-Online