Matthäus 27, 27

Das Evangelium nach Matthäus (Matthäusevangelium)

Kapitel: 27, Vers: 27

Matthäus 27, 26
Matthäus 27, 28

Luther 1984 Matthäus 27, 27:Da nahmen die Soldaten des Statthalters Jesus mit sich in das Prätorium und sammelten die ganze Abteilung um ihn.
Menge 1926 Matthäus 27, 27:HIERAUF nahmen die Soldaten des Statthalters Jesus mit sich in die Statthalterei-a- und riefen dort die ganze Kohorte-1- gegen ihn zusammen. -1) = Abteilung. a) vgl. Markus 15, 16.
Revidierte Elberfelder 1985 Matthäus 27, 27:DANN nahmen die Soldaten des Statthalters Jesus mit in das Prätorium-1- und versammelten um ihn die ganze Schar-2-; -1) so hieß der Palast eines Statthalters in den röm. Provinzen. 2) s. Anm. zu Markus 15, 16.
Schlachter 1952 Matthäus 27, 27:Da nahmen die Kriegsknechte des Landpflegers Jesus in das Amthaus-1- und versammelten die ganze Rotte-2- um ihn. -1) -+Prätorium-, Palast des Landpflegers. 2) -+Kohorte-.++
Zürcher 1931 Matthäus 27, 27:DA nahmen die Soldaten des Statthalters Jesus in die Burg und brachten die ganze Kohorte wider ihn zusammen.
Luther 1545 Matthäus 27, 27:Da nahmen die Kriegsknechte des Landpflegers Jesum zu sich in das Richthaus und sammelten über ihn die ganze Schar.
Albrecht 1912 Matthäus 27, 27:Nun führten die Soldaten des Statthalters Jesus in das Innere des Palastes* und sammelten die ganze Schar-1-* ihrer Genossen, um ihren Spott mit ihm zu treiben-2-. -1) w: «die ganze Kohorte», der zehnte Teil einer Legion. 2) w: «sie sammelten die ganze Schar gegen ihn».++
Luther 1912 Matthäus 27, 27:DA nahmen die Kriegsknechte des Landpflegers Jesum zu sich in das Richthaus und sammelten über ihn die ganze Schar
Meister Matthäus 27, 27:DIE Soldaten-a- des Landpflegers holten dann Jesum in das Richthaus. Sie brachten die ganze Schar über Ihn zusammen. -a) Markus 15, 16;. Johannes 19, 2.
Menge 1926 Matthäus 27, 27:HIERAUF nahmen die Soldaten des Statthalters Jesus mit sich in die Statthalterei-a- und riefen dort die ganze Kohorte-1- gegen ihn zusammen. -1) = Abteilung. a) vgl. Markus 15, 16.
Nicht revidierte Elberfelder 1905 Matthäus 27, 27:Dann nahmen die Kriegsknechte des Landpflegers Jesum mit in das Prätorium und versammelten über ihn die ganze Schar;
Revidierte Elberfelder 1985-1991 Matthäus 27, 27:DANN -pta-nahmen die Soldaten des Statthalters Jesus mit in das Prätorium-1- und versammelten um ihn die ganze Schar-2-; -1) so hieß der Palast eines Statthalters in den röm. Provinzen. 2) s. Anm. zu Markus 15, 16.
Schlachter 1998 Matthäus 27, 27:Da nahmen die Kriegsknechte des Statthalters Jesus in das Prätorium-1- und versammelten die ganze Schar-2- um ihn. -1) Sitz des röm. Statthalters, auch als Gefängnis benutzt. 2) o. Truppe, -+Kohorte- (röm. Truppeneinheit).++
Interlinear 1979 Matthäus 27, 27:Darauf die Soldaten des Statthalters, zu sich genommen habend Jesus in das Prätorium, holten zusammen gegen ihn die ganze Kohorte.
NeÜ 2016 Matthäus 27, 27:Die Soldaten Die führten ihn zunächst in den Palast des Statthalters, das sogenannte Prätorium, und riefen die ganze Mannschaft zusammen.
Jantzen/Jettel 2016 Matthäus 27, 27:Dann nahmen die Soldaten des Statthalters Jesus zu sich in das Prätorium* 1) und versammelten um ihn die ganze Truppe.
1) Prätorium: Ein Hauptsitz; Hauptquartier röm. Truppen; die kaiserliche Leibwache; ihr Lager; der Sitz des Regierenden einer röm. Provinz; in Jerusalem der Sitz hoher, nichtjüdischer staatlicher Funktionäre. So genannt war der von Herodes dem Großen erbaute Palast, der dem römischen Präfekten als Residenz während seines Aufenthaltes in Jerusalem diente; so genannt war auch die Burg Antonia in Jerusalem; zu Römer die Baracke der kaiserlichen Leibwache, die an den kaiserlichen Palast angeschlossen war, oder auch ihr Lager außerhalb der Stadt. Nach Mommsen, zitiert bei Ramsay („St. Paul, the traveller and the Roman citizen“, S. 357): das Ganze der Personen, die mit dem Gericht verbunden waren, das höchste kaiserliche Gericht. Da in Php 1, 13 von „den übrigen allen“ gesprochen wird, dürfte sich „Prätorium“ dort auf Personen beziehen, zunächst die Wache.