Markus 10, 1

Das Evangelium nach Markus (Markusevangelium)

Kapitel: 10, Vers: 1

Markus 9, 50
Markus 10, 2

Luther 1984:UND er machte sich auf und kam von dort in das Gebiet von Judäa und jenseits des Jordans. Und abermals lief das Volk in Scharen bei ihm zusammen, und wie es seine Gewohnheit war, lehrte er sie abermals.
Menge 1949 (V1):JESUS brach dann von dort auf und kam in das Gebiet von Judäa, und zwar in das Ostjordanland; und wieder strömte das Volk in Scharen bei ihm zusammen, und wieder lehrte er sie, wie es seine Gewohnheit war.
Revidierte Elberfelder 1985:UND er brach von dort auf und kommt in das Gebiet von Judäa und jenseits des Jordan. Und wieder kommen Volksmengen bei ihm zusammen, und wie er gewohnt war, lehrte er sie wieder-a-. -a) Johannes 10, 40.
Schlachter 1952:UND er brach auf von dort und kam durch das Land jenseits des Jordan in das Gebiet von Judäa. Und abermals kam die Menge in Scharen zu ihm, und er lehrte sie wieder, wie er gewohnt war.
Zürcher 1931:UND er bricht von dort auf und nimmt seinen Weg jenseits des Jordan in das Gebiet von Judäa; und wieder läuft eine Volksmenge bei ihm zusammen. Und er lehrte sie wieder, wie er gewohnt war. -Johannes 10, 40.
Luther 1545:Und er machte sich auf und kam von dannen in die Örter des jüdischen Landes jenseit des Jordans. Und das Volk ging abermal mit Haufen zu ihm, und wie seine Gewohnheit war, lehrete er sie abermal.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Jesus brach von dort auf und ging in das Gebiet von Judäa und auf die andere Seite des Jordans. Wieder kamen die Menschen in Scharen zu ihm, und wieder lehrte er sie, wie es seine Gewohnheit war.
Albrecht 1912:Dann brach Jesus von dort auf und zog durch das Ostjordanland in das Gebiet von Judäa. Da kamen abermals die Leute in Scharen zu ihm, und er lehrte sie wiederum, wie er auch sonst zu tun pflegte.
Luther 1912:UND er machte sich auf und kam von -a-dannen an die Örter des jüdischen Landes jenseit des Jordans. Und das Volk ging abermals in Haufen zu ihm, und wie seine Gewohnheit war, lehrte er sie abermals. -a) Markus 9, 33.
Meister:UND Er brach von dort auf, und Er kam an die Grenzen von Judäa und jenseits-a- des Jordan; und wiederum strömten Volksmengen zusammen zu Ihm, und wie Er gewohnt war, lehrte Er sie wiederum. -a) Matthäus 19, 1;. Johannes 10, 40.
Menge 1949 (V2):JESUS brach dann von dort auf und kam in das Gebiet von Judäa, und zwar in das Ostjordanland; und wieder strömte das Volk in Scharen bei ihm zusammen, und wieder lehrte er sie, wie es seine Gewohnheit war.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Und er stand auf von dannen und kommt in das Gebiet von Judäa und von jenseit des Jordan-1-. Und wiederum kommen Volksmengen zu ihm zusammen, und wie er gewohnt war, lehrte er sie wiederum. -1) Textus receptus: durch das Jenseitige des Jordan.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:UND er brach von dort auf und kommt in das Gebiet von Judäa und jenseits des Jordan. Und wieder kommen Volksmengen bei ihm zusammen, und wie er gewohnt war, -ipf-lehrte er sie wieder-a-. -a) Johannes 10, 40.
Schlachter 1998:Und er brach auf von dort und kam durch das Land jenseits des Jordan in das Gebiet von Judäa. Und wieder kamem die Volksmengen zu ihm, und er lehrte sie wieder, wie er gewohnt war.
Interlinear 1979:Und von dort aufgebrochen, kommt er in das Gebiet Judäas und jenseits des Jordans, und zusammen kommen wieder viele Leute bei ihm, und wie er gewohnt war, wieder lehrte er sie.
NeÜ 2016:Gottes Gebote Jesus zog von dort in das Gebiet von Judäa und das Ostjordanland. Wieder kamen die Menschen in Scharen zu ihm, und er unterrichtete sie nach seiner Gewohnheit.
Jantzen/Jettel 2016:Und er macht sich von dort auf und geht durch [das Land] jenseits des Jordans in die Gebiete °Judäas 1). Und wieder kommen Mengen zusammen zu ihm hin 1). Und er lehrte sie wieder, wie er gewohnt war. a)
a) Matthäus 19, 1 .2; Johannes 10, 40; 11, 7
1) o.: kommen sie in Scharen zusammen zu ihm
2) Trotz der Ähnlichkeiten der Texte Matthäus 19, 1-8 und Markus10, 1-9 unterscheiden sie sich so stark, dass sie als zwei verschiedene Begegnungen zu betrachten sind. Die Eingangsformulierung ist in beiden ähnlich. Matthäus sagt, Jesus „kam in die Gebiete Judäas jenseits des Jordans“, Mk, Jesus „geht durch [das Land] jenseits des Jordans in die Gebiete Judäas“. Obwohl die einleitenden Worte nicht bar jeder Unklarheit sind, könnte ihnen entnommen werden, dass die Begebenheit in Matthäus 19 östlich des Jordans, die in Markus10 westlich desselben stattfand. Die erste Frage der Pharisäer ist in beiden Texten ähnlich. Mit der Antwort Jesu beginnt jedoch das Gespräch verschieden zu verlaufen. In Matthäus geht Jesus (V. 4) zunächst auf den Schöpfungsbericht zurück, worauf gefragt wird, warum Mose denn „geboten“ habe, eine Abstandsschrift zu liefern. Diesen Ausdruck korrigiert Jesus mit dem Wort „erlauben“. Dagegen reagiert Jesus bei Markus auf die Frage der Pharisäer mit einer Gegenfrage: „Was gebot euch Mose?“ In diesem Fall gibt man ihm die richtige Antwort: „Mose gestattete ...“ Erst in seiner Antwort hierauf kommt Jesus auf 1. Mose 1 u. 2 zu sprechen. Die Verordnung Moses nennt er zwar ein Gebot, doch nicht so, dass er ihre Formulierung korrigieren würde. „Gebot“ dürfte sich auf die ganze Verordnung im Mosetext beziehen. Wir haben also an zwei verschiedene Begebenheiten zu denken, die wohl jeweils auf einer anderen Seite des Jordans stattfanden. Gerade die Unterschiede zwischen den beiden Stellen liefern übrigens die Antwort auf die Frage, wie die Formulierung in 5. Mose 24, 1.2 lautete. Dort könnte man wie folgt übersetzen: V. 1.2: „Wenn ein Mann eine Frau genommen und sie geehelicht hat, und es geschieht, dass sie nicht Gnade findet in seinen Augen, weil er etwas Schamwürdiges an ihr gefunden hat – und er soll, [wenn er sich von ihr scheidet], ihr einen Scheidebrief schreiben und ihr in die Hand geben –, und [wenn] er sie aus seinem Hause entlässt und sie aus seinem Hause geht und hingeht und die Frau eines anderen Mannes wird ...“
English Standard Version 2001:And he left there and went to the region of Judea and beyond the Jordan, and crowds gathered to him again. And again, as was his custom, he taught them.
King James Version 1611:And he arose from thence, and cometh into the coasts of Judaea by the farther side of Jordan: and the people resort unto him again; and, as he was wont, he taught them again.

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.'