Apostelgeschichte 8, 26

Die Apostelgeschichte des Lukas

Kapitel: 8, Vers: 26

Apostelgeschichte 8, 25
Apostelgeschichte 8, 27

Luther 1984 Apostelgeschichte 8, 26:ABER der Engel des Herrn redete zu Philippus und sprach: Steh auf und geh nach Süden auf die Straße, die von Jerusalem nach Gaza hinabführt und öde ist.
Menge 1926 Apostelgeschichte 8, 26:EIN Engel des Herrn aber gebot dem Philippus: «Mach dich auf und begib dich um die Mittagszeit auf die Straße, die von Jerusalem nach Gaza hinabführt und einsam ist!»
Revidierte Elberfelder 1985 Apostelgeschichte 8, 26:EIN Engel des Herrn-a- aber redete zu Philippus und sprach: Steh auf und geh gegen Süden auf den Weg, der von Jerusalem nach Gaza hinabführt; der ist öde. -a) Apostelgeschichte 5, 19.
Schlachter 1952 Apostelgeschichte 8, 26:EIN Engel des Herrn aber redete zu Philippus und sprach: Steh auf und wandere nach Süden-1- auf der Straße, die von Jerusalem nach Gaza hinabführt; diese ist einsam. -1) o: gegen Mittag.++
Zürcher 1931 Apostelgeschichte 8, 26:EIN Engel des Herrn aber redete zu Philippus und sprach: Mache dich auf und geh gegen Mittag auf die Strasse, die von Jerusalem nach Gaza hinabführt; die ist einsam.
Luther 1545 Apostelgeschichte 8, 26:Aber der Engel des Herrn redete zu Philippus und sprach: Stehe auf und gehe gegen Mittag auf die Straße, die von Jerusalem hinabgehet gen Gaza, die da wüste ist.
Albrecht 1912 Apostelgeschichte 8, 26:Unterdes sprach ein Engel des Herrn zu Philippus: «Mache dich auf und gehe um die Mittagszeit auf die Straße, die von Jerusalem nach Gaza-1- hinabführt!» - Der Weg ist einsam. - -1) der alten Philisterstadt.++
Luther 1912 Apostelgeschichte 8, 26:Aber der Engel des Herrn redete zu Philippus und sprach: Stehe auf und gehe gegen Mittag auf die Straße, die von Jerusalem geht hinab gen Gaza, die da wüst ist.
Meister Apostelgeschichte 8, 26:EIN Engel aber des Herrn redete zu Philippus und sprach: «Stehe auf und gehe hin nach Süden auf den Weg, der hinabgeht von Jerusalem nach Gaza; dieser ist wüst!» -Apostelgeschichte 22, 7.
Menge 1926 Apostelgeschichte 8, 26:EIN Engel des Herrn aber gebot dem Philippus: «Mach dich auf und begib dich um die Mittagszeit auf die Straße, die von Jerusalem nach Gaza hinabführt und einsam ist!»
Nicht revidierte Elberfelder 1905 Apostelgeschichte 8, 26:Ein Engel (des) Herrn aber redete zu Philippus und sprach: Stehe auf und geh gegen Süden auf den Weg, der von Jerusalem nach Gaza hinabführt; derselbe ist öde.
Revidierte Elberfelder 1985-1991 Apostelgeschichte 8, 26:EIN Engel des Herrn-a- aber redete zu Philippus und sprach: Steh auf und -imp-geh nach Süden auf den Weg, der von Jerusalem nach Gaza hinabführt! Der ist öde. -a) Apostelgeschichte 5, 19.
Schlachter 1998 Apostelgeschichte 8, 26:Ein Engel des Herrn aber redete zu Philippus und sprach: Steh auf und wandere nach Süden auf der Straße, die von Jerusalem nach Gaza hinabführt; diese ist einsam.
Interlinear 1979 Apostelgeschichte 8, 26:Aber Engel Herrn sprach zu Philippus, sagend: Stehe auf und gehe nach Süden auf die Straße hinabführende von Jerusalem nach Gaza! Diese ist einsam.
NeÜ 2016 Apostelgeschichte 8, 26:Der erste Nichtjude wird Christ Philippus aber wurde von einem Engel des Herrn beauftragt: Geh Richtung Süden f)Das kann auch bedeuten: um die Mittagszeit. f) auf die selten benutzte Straße, die von Jerusalem nach Gaza f)Ehemalige Philisterstadt an der Mittelmeerküste, etwa 80 km von Jerusalem entfernt. Sie war 57 v. Chronik als römische Stadt wieder aufgebaut worden. f) hinunterführt.
Jantzen/Jettel 2016 Apostelgeschichte 8, 26:Ein Bote* des Herrn redete zu Philippus und sagte: „Stehe auf und ziehe hin gegen Mittag 1) zu dem Weg, der von Jerusalem nach Gaza hinabführt. Der ist a)einsam ‹und öde›.“
a) Zephanja 2, 4
1) d. h.: Süden