Hebräer 8, 5

Der Brief an die Hebräer (Hebräerbrief)

Kapitel: 8, Vers: 5

Hebräer 8, 4
Hebräer 8, 6

Luther 1984 Hebräer 8, 5:Sie dienen aber nur -a-dem Abbild und Schatten des Himmlischen, wie die göttliche Weisung an Mose erging, als er die Stiftshütte errichten sollte-b-: «Sieh zu», sprach er, «daß du alles machst nach dem Bilde, das dir auf dem Berge gezeigt worden ist.» -a) Kolosser 2, 17. b) 2. Mose 25, 40.
Menge 1926 Hebräer 8, 5:Diese versehen freilich den Dienst nur an einer Nachbildung und einem Schattenbild der himmlischen Dinge entsprechend der göttlichen Weisung, die Mose erhielt, als er das Zelt-1- herstellen sollte; denn «Gib wohl acht», sagt der Herr zu ihm-a-, «daß du alles nach dem Vorbild-2- anfertigst, das dir auf dem Berge gezeigt worden ist». -1) = die Stiftshütte. 2) = Muster. a) 2. Mose 25, 40.
Revidierte Elberfelder 1985 Hebräer 8, 5:- die dem Abbild und Schatten der himmlischen Dinge-a- dienen, wie Mose eine göttliche Weisung empfing, als er im Begriff war, das Zelt aufzurichten; denn «siehe», spricht er, «daß du alles nach dem Muster machst, das dir auf dem Berge gezeigt worden ist»!-b- -. -a) Hebräer 9, 23; 10, 1; Kolosser 2, 17. b) 2. Mose 25, 40; Apostelgeschichte 7, 44.
Schlachter 1952 Hebräer 8, 5:Diese dienen einem Abbild und Schatten des Himmlischen, gemäß der Weisung, die Mose erhielt, als er die Stiftshütte-1- anfertigen wollte: «Siehe zu», hieß es, «daß du alles nach dem Vorbild machst, das dir auf dem Berge gezeigt worden ist!» -1) w: das Zelt; ebenso V. 2.++
Zürcher 1931 Hebräer 8, 5:sie, die (nur) einem Abbild und Schatten der himmlischen Dinge dienen, wie ja Mose Weisung empfing, als er das Zelt herstellen sollte. «Siehe zu», heisst es nämlich, «du sollst alles nach dem Urbild machen, das dir auf dem Berge gezeigt worden ist.» -Hebräer 10, 1; Kolosser 2, 17; 2. Mose 25, 40.
Luther 1545 Hebräer 8, 5:welche dienen dem Vorbilde und dem Schatten der himmlischen Güter; wie die göttliche Antwort zu Mose sprach, da er sollte die Hütte vollenden: Schaue zu, sprach er, daß du machest alles nach dem Bilde, das dir auf dem Berge gezeiget ist.
Albrecht 1912 Hebräer 8, 5:Sie dienen dem Bilde und dem Schattenriß des himmlischen Heiligtums, gemäß der göttlichen Weisung, die Mose empfing, als er die Stiftshütte aufrichten sollte: «Sieh zu», so ward ihm gesagt, «daß du alles nach dem Muster machest, das dir auf dem Berge gezeigt worden ist-a-*.» -a) 2. Mose 25, 40.++
Luther 1912 Hebräer 8, 5:welche dienen -a-dem Vorbilde und dem Schatten des Himmlischen; wie die göttliche Antwort zu Mose sprach, da er sollte die Hütte vollenden: «Schaue zu», sprach er, -b-«daß du machest alles nach dem Bilde, das dir auf dem Berge gezeigt ist.» -a) Kolosser 2, 17. b) 2. Mose 25, 40.
Meister Hebräer 8, 5:welche als Beispiel und Schatten-a- der Himmlischen dienen, wie Moseh einen göttlichen Befehl erhielt, während er die Zelthütte vollenden wollte. Denn: «Siehe», sagte Er, «daß du alles machst nach dem dir gezeigten Vorbilde auf dem Berge-b-!» -a) Hebräer 9, 23.24; 10, 1; Kolosser 2, 17. b) 2. Mose 25, 40; 26, 30; 27, 8; 4. Mose 8, 4; Apostelgeschichte 7, 44.
Menge 1926 Hebräer 8, 5:Diese versehen freilich den Dienst nur an einer Nachbildung und einem Schattenbild der himmlischen Dinge entsprechend der göttlichen Weisung, die Mose erhielt, als er das Zelt-1- herstellen sollte; denn «Gib wohl acht», sagt der Herr zu ihm-a-, «daß du alles nach dem Vorbild-2- anfertigst, das dir auf dem Berge gezeigt worden ist». -1) = die Stiftshütte. 2) = Muster. a) 2. Mose 25, 40.
Nicht revidierte Elberfelder 1905 Hebräer 8, 5:. -a) 2. Mose 25, 40.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991 Hebräer 8, 5:- die dem Abbild und Schatten der himmlischen Dinge-a- dienen, wie Mose eine göttliche -idpp-Weisung empfing, als er im Begriff war, das Zelt aufzurichten; denn «Sieh (zu)», spricht er, «daß du alles nach dem Muster machst, das dir auf dem Berge -ptap-gezeigt worden ist»!-b- -. -a) Hebräer 9, 23; 10, 1; Kolosser 2, 17. b) 2. Mose 25, 40; Apostelgeschichte 7, 44.
Schlachter 1998 Hebräer 8, 5:Diese dienen einem Abbild und Schatten des Himmlischen-1-, gemäß der göttlichen Weisung, die Mose erhielt, als er das Zelt anfertigen sollte: «Sieh zu», heißt es, «daß du alles nach dem Vorbild machst, das dir auf dem Berg gezeigt worden ist!»-a- -1) w: der himmlischen Dinge. a) 2. Mose 25, 40.++
Interlinear 1979 Hebräer 8, 5:diese Abbild und Schatten dienen der himmlischen, wie von Gott angewiesen worden ist Mose, im Begriff seiend, zu vollenden das Zelt: Sieh zu, nämlich sagt, du sollst machen alles nach dem Vorbild gezeigten dir auf dem Berg!
NeÜ 2016 Hebräer 8, 5:Ihr Dienst vollzieht sich allerdings in einem Heiligtum, das nur ein Schatten, eine unvollkommene Nachbildung des himmlischen Heiligtums ist. Denn als Mose daranging, das heilige Zelt zu errichten, erhielt er von Gott die Weisung: Achte darauf, dass alles genau nach dem Vorbild angefertigt wird, das dir auf dem Berg gezeigt wurde. f)2. Mose 25, 40 f)
Jantzen/Jettel 2016 Hebräer 8, 5:welche ‹in der bildhaften› Darstellung und ‹in dem› a)Schatten der himmlischen Dinge den [ihnen] aufgetragenen Dienst tun entsprechend der Weisung, die Mose erhielt, als er daran ging, das Zelt zu erstellen, denn: „Siehe zu,“ b)sagt er, „dass du alles machst nach dem c)Bilde, das dir auf dem Berge gezeigt wurde.“
a) Hebräer 9, 23; 10, 1; Kolosser 2, 17
b) 2. Mose 25, 40
c) Apostelgeschichte 7, 44