2. Mose 12, 8

Das zweite Buch Mose, Exodus

Kapitel: 12, Vers: 8

2. Mose 12, 7
2. Mose 12, 9

Luther 1984 2. Mose 12, 8:und sollen das Fleisch essen in derselben Nacht, am Feuer gebraten, und ungesäuertes Brot dazu, und sollen es mit bitteren Kräutern essen.
Menge 1926 2. Mose 12, 8:Sie sollen dann das Fleisch noch in derselben Nacht essen, und zwar am Feuer gebraten, und dazu ungesäuertes Brot; mit bitteren Kräutern sollen sie es essen.
Revidierte Elberfelder 1985 2. Mose 12, 8:Das Fleisch aber sollen sie (noch) in derselben Nacht essen, am Feuer gebraten, und (dazu) ungesäuertes Brot-a-; mit bitteren Kräutern-b- sollen sie es essen. -a) 2. Mose 13, 3. b) 4. Mose 9, 11.
Schlachter 1952 2. Mose 12, 8:Und sollen also in derselben Nacht das Fleisch essen, am Feuer gebraten, mit ungesäuertem Brot; mit bitteren Kräutern sollen sie es essen.
Zürcher 1931 2. Mose 12, 8:das Fleisch aber sollen sie in derselben Nacht noch essen; am Feuer gebraten sollen sie es essen, und ungesäuertes Brot mit bittern Kräutern dazu.
Buber-Rosenzweig 1929 2. Mose 12, 8:Dann sollen sie in derselben Nacht das Fleisch essen, Feuergeröst, dazu Fladen, mit Bitterkräutern sollen sies essen.
Tur-Sinai 1954 2. Mose 12, 8:Das Fleisch aber sollen sie in derselben Nacht essen, am Feuer gebraten, dazu ungesäuerte Brote; mit bitteren Kräutern sollen sie es essen.
Luther 1545 2. Mose 12, 8:Und sollt also Fleisch essen in derselben Nacht, am Feuer gebraten, und ungesäuert Brot, und sollt es mit bittern Salsen essen.
NeÜ 2016 2. Mose 12, 8:Das Fleisch muss am Feuer gebraten und noch in derselben Nacht zusammen mit ungesäuertem Fladenbrot und bitteren Kräutern gegessen werden.
Jantzen/Jettel 2016 2. Mose 12, 8:Und sie sollen in dieser Nacht das Fleisch essen, gebraten am Feuer, und ungesäuertes [Brot]. Mit bitteren [Kräutern] sollen sie es essen. a)
a) ungesäu . 5. Mose 16, 3; 1. Korinther 5, 7 .8; bitteren 4. Mose 9, 11